Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela

  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild

Thomas Walter wird seit 20 Jahren von den deutschen Behörden verfolgt. Der Linksradikale hat sich nach Venezuela abgesetzt. Dort lebt er in einer Berghütte, in der es nicht immer Strom aber viele Geschichten und Lieder gibt, die erzählt und gesungen werden. Er berichtet von seinem Leben "im Untergrund": wie es ist, sich von seinen Lieben zu trennen und jeden Abend mit Angst einzuschlafen. Der Ex-Sänger der "Irie Révoltés" besucht den Alt-Linken.

Filmdaten


Film in Berlin

Wir Beide
© Paprika Films

Neustarts als Newsletter abonnieren

Neu im Kino: Die Filmübersicht der aktuellen Kinowoche und in welchen Berliner Kinos die Filme anlaufen. Plus: Der Filmtipp der Berlin.de-Redaktion. mehr

Premiere von Fast & Furious 8
© dpa

Kinofilm- Highlights und Premieren 2020/21

Fulminante Blockbuster, überragende Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit und viele haben ihre Premiere in Berlin. mehr

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr