Kino

Eine ganz heiße Nummer 2.0

  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild

Marienzell ist eine Geisterstadt. Leute ziehen weg und Touristen bleiben aus. Ohne High-Speed-Internet ist der Ort abgeschrieben. Eine schnelle Leitung ist nicht in Sicht, weil die Kosten zu hoch sind. Die Freundinnen Waltraud, Maria und Lena haben die Idee! Sie wollen das Preisgeld bei einem Tanzwettbewerb gewinnen und das Geld spenden. Aber sie haben die Rechnung ohne Moni gemacht, die mit ihrem Trachtenverein ebenfalls gewinnen will.

Filmdaten

  • Filmstart: 03.10.19 
  • Genre: Komödie 
  • Darsteller: Gisela Schneeberger, Rosalie Thomass, Bettina Mittendorfer 
  • Regie: Rainer Kaufmann 
  • Länge: 91 min
  • FSK: 12 
  • Land: Deutschland 
  • Jahr: 2019 
  • Filmwebsite: Eine ganz heiße Nummer 2.0

In diesen Kinos wird der Film gezeigt:


Film in Berlin

Black and Blue
© Sony Pictures

Neustarts als Newsletter abonnieren

Neu im Kino: Die Filmübersicht der aktuellen Kinowoche und in welchen Berliner Kinos die Filme anlaufen. Plus: Der Filmtipp der Berlin.de-Redaktion. mehr

Premiere von Fast & Furious 8
© dpa

Kinofilm- Highlights und Premieren 2019/20

Fulminante Blockbuster, überragende Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit und viele haben ihre Premiere in Berlin. mehr

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr