Kino

Nico, 1988

  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild

Sie war die gefeierte Sängerin von Velvet Underground: Nico alias Christa Päffgen, eine Ikone ihrer Zeit. Von Andy Warhol entdeckt, war ihr Lebenswandel spektakuär - inklusive Affären und Drogenkonsum. Sie nahm mit düsteren und experimentellen Klängen Gothic und Wave vorweg. Das Biopic zeigt ihre letzten Lebensjahre in den 80ern, ihre letzten Reisen, Konzerte und ihre Bemühungen um ihren Sohn Ari.

Filmdaten

  • Filmstart: 18.07.18 
  • Genre: Drama 
  • Darsteller: Anamaria Marinca, John Gordon Sinclair, Trine Dyrholm 
  • Regie: Susanna Nicchiarelli 
  • Länge: 94 min
  • FSK: 12 
  • Land: Italien, Belgien 
  • Jahr: 2017 
  • Filmwebsite: Nico, 1988

In diesen Kinos wird der Film gezeigt:


Film in Berlin

303
© Alamode Filmdistribution

Neustarts als Newsletter abonnieren

Die Filmübersicht der aktuellen Kinowoche und in welchen Berliner Kinos die Filme anlaufen. Plus: Der Filmtipp der Berlin.de-Redaktion. mehr

Freiluftkino im Club Cassiopeia in Friedrichshain
© dpa

Freiluftkinos in Berlin

Von Mai bis September ist in Berlin die Saison der Freiluftkinos. Open-Air-Kinos bieten ein abwechslungsreiches Filmprogramm von Kultfilmen bis zu den neuesten Hollywoodstreifen. mehr

Premiere von Fast & Furious 8
© dpa

Kinofilm- Highlights und Premieren 2018/19

Fulminante Blockbuster, überragende Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit und viele haben ihre Premiere in Berlin. mehr

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr