Kino

Loving Vincent

Filmbild

Der Maler Vincent van Gogh hat sich selbst umgebracht. Aber stimmt das wirklich? Ein Jahr nach seinem Tod taucht ein Brief des Künstlers an dessen Bruder auf, der alles in Frage stellt. Der junge Armand Roulin soll das Papier zustellen. Als er sich mit dem Leben des Malers beschäftigt, ist er fasziniert. Nun will Roulin dem verkannten Genie zu Geltung verhelfen und er will die Wahrheit über dessen Tod ergründen und publik machen.

Filmdaten

  • Genre: Animation 
  • Darsteller: Aidan Turner, Saoirse Ronan, Douglas Booth 
  • Regie: Hugh Welchman, Dorota Kobiela 
  • Länge: 95 min
  • FSK:
  • Land: Großbritannien, Polen 
  • Jahr: 2017 
  • Filmwebsite: Loving Vincent

Trailer


Film in Berlin

Don't worry, Weglaufen geht nicht
© NFP marketing & distribution

Neustarts als Newsletter abonnieren

Die Filmübersicht der aktuellen Kinowoche und in welchen Berliner Kinos die Filme anlaufen. Plus: Der Filmtipp der Berlin.de-Redaktion. mehr

Freiluftkino im Club Cassiopeia in Friedrichshain
© dpa

Freiluftkinos in Berlin

Von Mai bis September ist in Berlin die Saison der Freiluftkinos. Open-Air-Kinos bieten ein abwechslungsreiches Filmprogramm von Kultfilmen bis zu den neuesten Hollywoodstreifen. mehr

Premiere von Fast & Furious 8
© dpa

Kinofilm- Highlights und Premieren 2018/19

Fulminante Blockbuster, überragende Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit und viele haben ihre Premiere in Berlin. mehr

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr