Junger Rollstuhlfahrer sitzt am Schreibtisch

Referendariat

Rechtsreferendariat

Wer in Deutschland als Rechtsanwalt/in, Richter/in, Staatsanwalt/in oder höherer Verwaltungsbeamter/in arbeiten möchte, muss zur Erlangung der notwendigen Qualifikation einen zweijährigen Vorbereitungsdienst durchlaufen. In Berlin ist die Präsidentin des Kammergerichts die dafür zuständige Ausbildungsbehörde.

Alle Informationen zum Rechtsreferendariat beim Land Berlin finden Sie hier:

Vorbereitungsdienst Lehramt

Sie sind an einer Lehrerbildung im Land Berlin interessiert? Hier finden Sie Informationen zu den Einstellungen an allgemein- und an berufsbildenden Schulen sowie zum Vorbereitungsdienst.

Höherer Bibliotheksdienst

Hier finden Sie alle Informationen über die Einstellung von Bibliotheksreferendarinnen und Bibliotheksreferendaren für die Laufbahn des höheren Dienstes an öffentlichen Bibliotheken.

Bildmontage vier Menschen vor einer Großstadt

Technisches Referendariat

Das technische Referendariat bietet eine Zusatzqualifizierung für Hochschulabsolventen technischer und naturwissenschaftlicher Studiengänge und bereitet sie damit u.a. auf die Übernahme leitender Funktionen in öffentlicher Verwaltung vor. In Berlin sind das die Fachrichtungen Architektur, Geodäsie, Landespflege, Stadtbauwesen und Städtebau.