Anmeldung
 
Openerbild: Panorama Berlin
Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Rund 120.000 Beschäftigte der unmittelbaren Landesverwaltung sorgen täglich dafür, dass Berlin als pulsierende Metropole und als Zuhause für 3,7 Millionen Menschen funktioniert.

Das Ziel der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist es, Berlin gesünder, mobiler, sicherer und klimafreundlicher zu gestalten. Wir wollen, dass Berlin eine noch lebenswertere Stadt wird. Unsere Senatsverwaltung schafft Mobilität für alle Berlinerinnen und Berliner, kümmert sich um die Infrastruktur - vom Radweg über Bahn und Bus bis hin zu Straßen -, um saubere Luft, lebendige Gewässer und um ein ausgewogenes städtisches Klima. Werden Sie Teil von uns.

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sucht ab sofort, unbefristet, eine/n

 Senatsrätin/Senatsrat für die Abteilung Z –
Leitung Referat Z P - Personal, Organisation und Innere Dienste (m/w/d)

Kennziffer: SenUVK 109/2019

Besoldungsgruppe: A16
Vollzeit / Teilzeit mit vollzeitnahen Wochenstunden


Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Beförderungsbewerber/innen (Regierungsdirektorin/Regierungsdirektor; Besoldungsgruppe A 15). Es handelt sich um ein bereits besetztes Aufgabengebiet. Die mit der Wahrnehmung der Geschäfte betraute Dienstkraft wird sich bewerben.


Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

die Leitung des Referates Z  P der Abteilung „Zentrales“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK).
 
Die zentrale Aufgabe der Abteilung Z ist die fachliche Beratung und Begleitung der Hausleitung in allen Querschnittsaufgaben sowie die Steuerung der Umsetzung personal- und finanzpolitischer Vorgaben innerhalb der SenUVK.
Zum Referat Z P gehören die Aufgabenbereiche Personal  - Stellen- und Personalwirtschaft, Leitstelle Personalverwaltung, Büroleitung und Einstellungsbüro, Personalentwicklung, Aus- und Fortbildung sowie der Aufgabenbereich Innere Dienste – Zentrale Organisationsangelegenheiten, Haushalt und Beschaffungen, Gebäudemanagement und zentraler Arbeits-, Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz sowie Gesundheitsmanagement.
Weiterhin gehören zum Aufgabenspektrum die Beratung und Unterstützung der Fachbereiche in allen Querschnittsaufgaben, insbesondere des Personalmanagements, der Personal- und Organisationsentwicklung, des Gesundheitsmanagements, in Organisationsangelegenheiten und weiteren Aufaben der Inneren Dienste.

 
 

Sie haben...

 
  • Die Ausschreibung richtet sich an Beamtinnen und Beamte, die die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes bzw. des technischen Dienstes im Land Berlin erfüllen.
 
  • Gefordert sind mindestens zweijährige Erfahrungen in den Aufgabenschwerpunkten Personal, Personalentwicklung, Organisation, Haushalt/Beschaffungen und mindestens fünfjährige Erfahrung in der Leitung größerer Arbeitsgruppen sowie langjährige Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit politischen und sonstigen Gremien.
 
  • Der/Die künftige Stelleninhaber/in muss in der Lage sein, hoch qualifizierte Mitarbeiter/innen auch bei sehr hoher Arbeitsbelastung kooperativ zu führen. Von der künftigen Führungskraft wird erwartet, dass sie gemäß § 3 Abs. 1 LGG aktiv auf die Gleichstellung von Männern und Frauen in der Beschäftigung und auf die Beseitigung bestehender Unterrepräsentanzen hinwirkt.

Weitere fachliche und außerfachliche Anforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil, das unter „weitere Informationen“ für Sie hinterlegt ist. Das Anforderungsprofil ist Bestandteil der Stellenausschreibung und Grundlage der Auswahlentscheidung.

 


Wir bieten...

 
  • flexible Arbeitszeitmodelle (u. a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit)
 
  • eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung
 
  • betriebliche Sport- und Gesundheitsangebote
 
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima
 
  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
 
  • eine gute Erreichbarkeit Ihres Arbeitsplatzes aufgrund der Lage inmitten Berlins mit öffentlichen Verkehrsmitteln, für die wir Ihnen ein ermäßigtes Firmenticket vermitteln können
 













 


 
Ansprechpersonen für Ihre Fragen:
Frau Plaethe, Z P 3, Tel.: 030/9025-1980
Herr Kaminski, Z P 32, Tel.: 030/ 9025-1982

Erforderliche Bewerbungsunterlagen: 

Die Bewerbung ist unter Angabe der Kennzahl SenUVK 109/2019 mit einem tabellarischem Lebenslauf einschließlich des beruflichen Werdegangs, aus dem die besondere Befähigung für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet hervorgeht, bis zum 27.09.2019 einzureichen.
Zur Vervollständigung Ihrer Unterlagen fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte auch Belege zu Ihren Bildungsabschlüssen (Urkunden, Zeugnisse) sowie bis zu drei dienstliche Beurteilungen (das Neueste nicht älter als ein Jahr). Soweit eine entsprechende Beurteilung nicht vorliegt, bitte ich die Erstellung zu veranlassen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Karriereportal der Berliner Verwaltung unter dem Button „Jetzt bewerben“.

Bitte fügen Sie eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bei und teilen in diesem Fall auch die E-Mailadresse und Anschrift Ihrer personalaktenführenden Stelle mit.

Hinweis:
Die Aufgabenübertragung erfolgt für die Dauer von zwei Jahren auf Probe gemäß § 97 Landesbeamtengesetz (LBG).

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist bestrebt, den Anteil von Frauen in der ausgeschriebenen Besoldungsgruppe zu erhöhen bzw. sie beruflich zu fördern. Wir möchten deshalb Frauen, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ermuntern, sich zu bewerben. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung auf eine vorhandene Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung hin. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund, die die Anforderungen erfüllen, angesprochen fühlen.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.
Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: www.berlin.de/sen/uvk/
Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal