Anmeldung
 

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.500 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen.


Kennzahl: 127/2019
 
Die Berliner Feuerwehr sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere

 


Details über die ausgeschriebene Stelle:
Dienststelle: Berliner Feuerwehr Zentraler Service
- Personalauswahl und Karriere -
Stellenbezeichnung: Sachbearbeitung in der Gruppe Personalauswahl und Karriere
Besoldungsgruppe/
Entgeltgruppe:
A10
Laufbahn: gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst
Bewerbungsfrist: 06.10.2019
Hinweise: Im Rahmen der zustehenden Organisationsfreiheit wurde entschieden, dass für diese Stelle eine Auswahl nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung allein unter Bewerbern getroffen wird, deren statusrechtliches Amt bzw. deren tarifliche Eingruppierung unter der Wertigkeit des ausgeschriebenen Dienstpostens liegt (beförderungsfähige Bewerber, die sich im Statusamt eines Regierungsinspektors der BesGr. A 09 BBesO befinden). Es kommen Bewerber in Frage, deren letzte Beförderung mindestens ein Jahr zurückliegt.

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst u.a.:
 
  • Moderation und Durchführung von Auswahlverfahren für den feuerwehrtechnischen Dienst sowie nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • Beobachtungsfunktion in Auswahlverfahren des mittleren und gehobenen Dienstes
  • Veröffentlichungen von Stellenausschreibungen
  • Erstellung Bewerbungsübersichten und Vorschlag Auswahlentscheidung
  • Fertigen von Auswahlvermerken
  • Werbung / Messe

Wir bieten Ihnen:
 
  • Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz
  • Berufliche und persönliche Entwicklungschancen und –perspektiven
  • Eine individuelle Förderung mit vielfältigen Angeboten an Fort- und Weiterbildungen
  • Ein kollegiales Arbeitsklima in einer kompetenten und freundlichen Arbeitsgruppe mit einer modernen IT-Ausstattung
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen (z.B. Eltern-Kind-Zimmer)
  • Eine sehr gute ÖPNV Anbindung als zentral gelegener Arbeitgeber in der Stadtmitte

Sie bringen mit:
 
  • Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 im allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • Ebenso können sich aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechend qualifizierte Tarifbeschäftigte bewerben
  • Gültige Vorsorgeuntersuchung für Bildschirmarbeitsplätze (G 37)

Die ausführliche Beschreibung des Aufgabenkreises (BAK) sowie des Anforderungsprofils (AP) sind  Bestandteile der Ausschreibung und können über die folgenden Links abgerufen werden:

Anforderungsprofil (AP)
Beschreibung des Aufgabenkreises (BAK)

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 06.10.2019 ausschließlich online über das Berliner Karriereportal / Jobportal der Berliner Verwaltung. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt hier über den Button "Jetzt bewerben" (unten rechts in dieser Ausschreibung).
 
Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich in der 43.KW in der Voltairestr. 2; 10179 Berlin statt.
 

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen im PDF-Format (max. 15 MB) bei:
 
  • Ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf aus dem alle bisherigen Tätigkeiten, die bisher besuchten Fortbildungsveranstaltungen sowie besondere Befähigungen für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet hervorgehen
  • Einen Nachweis über die Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 im allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. Nachweise über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (Arbeitszeugnisse, Fortbildungszertifikate u.ä.)
  • Eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als 1 Jahr)
  • Gültige Vorsorgeuntersuchung für Bildschirmarbeitsplätze (G 37)
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte (Eine Vorlage befindet sich unter dem Button "Weitere Informationen")

(Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!)


Fragen zum Aufgabengebiet richten Sie bitte an:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere
Name: Herr Hoffmann - ZS P B 2
Telefon: 030 387 10 670


Fragen zur Stellenausschreibung richten Sie bitte an:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere
Name: Frau Gandyra - ZS P B 216
Telefon: 030 387 10 672


Weitere Hinweise:

In der Bewerbungsphase wird ausschließlich per E-Mail kommuniziert, bereits der Eingang Ihrer Bewerbung wird mit einem elektronischen Empfangsbekenntnis quittiert. Bitte überprüfen Sie in dieser Zeit regelmäßig Ihren Posteingang sowie Spam-Ordner. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, haben Sie u.U. Ihre E-Mail-Adresse nicht korrekt angegeben.

Da Männer in dieser Arbeitsgruppe im Zentralen Service der Berliner Feuerwehr unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen qualifizierter Interessenten besonders willkommen.
 
Anerkannte Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die in der Ausschreibung geforderten Voraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.



Sie finden uns außerdem unter...

Website: www.berliner-feuerwehr.de
Twitter: www.twitter.com/berliner_fw
Facebook: www.facebook.com/berliner.fw
Instagram: www.instagram.com/berliner_fw
YouTube: www.youtube.com/BerlinerFeuerwehrTV

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal