Anmeldung
 
Treptow-Köpenick ist ein ganz besonderer Bezirk im Südosten Berlins, der Bezirk zum Arbeiten, Wohnen und Erholen. Der größte, grünste und wasserreichste Bezirk Berlins hat eine lange Geschichte und Tradition. Treptow-Köpenick bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für ein hohes Maß an Lebensqualität und verschiedene idyllische Wohngebiete in einer einzigartigen und attraktiven Wald- und Seenlandschaft.

Arbeiten Sie dort, wo sich andere erholen.

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin bietet attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze.


Das Schul- und Sportamt, Fachbereich Schule sucht ab sofort, befristet bis voraussichtlich 12/2020 eine/einen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Schulentwicklungsplanung (m/w/d)

Besetzung erfolgt bei Vorliegen aller haushaltsrechtl. Bedingungen / Voraussetzungen
  

Kennziffer: 3700 / 5053 1560 / 2019

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: A09, E09 Fgr. 2 TV-L Teil I (Bewertungsvermutung)
Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden

Bewerbungsfrist: 11.10.2019

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

- Vernetzungs- und Koordinationsaufgaben zwischen Schulbauplanung und Schulentwicklungsplanung unter Berücksichtigung der wachsenden Stadt und der Sozialraumorientierung
- Erstellung von Standortanalysen und Bedarfsprogrammen incl. Klärung der Aufgabenstellung mit den Nutzenden und Betroffenen
- Bearbeitung der Sonderprogramme der Senatsverwaltungen und strategische sowie planerische Erarbeitung der Umsetzungskonzepte
- zeitgemäße Planung der Entwicklung der Bildungsstandorte unter Einbeziehung der Maßnahmen zur Inklusion, den Vorgaben von Grünen Schulstandorten und anderen Zielbildern nach Maßgabe von Sonderprogrammen
- Zentrale Datenerfassung aller Schuldaten im Zusammenhang mit Baumaßnahmen und der Schulentwicklungsplanung (SEP)
- Verknüpfung mit den Daten der wachsenden Stadt und den Flüchtlingsentwicklungen zur optimalen Planung schulbauorganisatorischer Maßnahmen in der interkulturellen Perspektive
- Datenaustausch und Abgleich mit den Anforderungen und Datenbanken von FM, - SenBJF und SenStadt
- Entwicklung von Entwurfskonzeptionen der kurz-, mittel- und langfristigen Schulentwicklungsplanung aus der Datenbank
- Bereitstellung von Zahlen- und Datenmaterial zur Prüfung und Weiterentwicklung durch die Bereiche (Bau und Schulorganisation)
- Berücksichtigung der Entwicklungen und Prozesse in der Schullandschaft zur Evaluation der Konzepte und ständige Anpassung der Datenbank
- Mitarbeit im Bereich SchulOrg
- Zuarbeiten aus den Datenbanken für die KLR und allgemein für Anfragen
- Unterstützung von Machbarkeitsstudien und Berücksichtigung integrierter Stadtteilentwicklung zur ganzheitlichen Planung von zeitgemäßen Schulstandorten und deren Erweiterungen
- Vorbereitung von Prioritätenentscheidungen im Spannungsfeld von Sanierungsstau, explodierenden Schulkinder-Zahlen und Inklusionsmaßnahmen



 Sie haben...
  • Formale Anforderungen:
Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2 – 1. Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung z.B. Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Ausbildung bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
 
  • Fachliche Kompetenzen:
Unabdingbar ist Erfahrung im Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnologie und auf diese Weise die Arbeitsprozesse unterstützen zu können (Word, Excel, Outlook, Internet/Intranet, MS PowerPoint, technisches Verständnis, Datenbankanwendungen Gute Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen; FIS, ALKIS, WoFIS, BlnDSG, IFG) Sehr wichtig sind Kenntnisse über folgende Vorschriften: Berliner Schulrecht - SchulG, AV SEP, Berliner Schulsystem Aufbau und Organisation der Schulverwaltung; Leitfaden zur Schulnetz- und Standortplanung der SenBJF rechtliche Grundlagen des Schulentwicklungsplanes (AV SEP), Sportanlagen-Nutzungsvorschriften (SPAN) VwVfG – insbesondere §§ 72 ff – Planfeststellungsverfahren, Musterraumprogramme sowie Richtlinien für den Schulbau Sicherheitsbestimmungen in Schulen und technische Brandschutzbestimmungen Bauordnung Berlin nebst AV, Baunutzungsverordnung, Energieeinspargesetz
 
  • Außerfachliche Kompetenzen:
Für das Aufgabengebiet unabdingbar ist eine organisierte, selbstständige und kommunikative Arbeitsweise. Ebenfalls unabdingbar ist das Arbeiten im Team. Zur Ausübung der Tätigkeit bedarf es außerdem folgender sehr wichtiger Fähigkeiten: Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit, Ziel- und Ergebnisorientierung, Kooperationsfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz sowie Durchsetzungsfähigkeit


Die weiteren fachlichen und außerfachlichen Anforderungen bitte ich dem Anforderungsprofil zu entnehmen, welches unter "Weitere Informationen" zur Verfügung steht.


Wir bieten...
  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, moderne Arbeitsplätze im Südosten der Stadt unter anderem in der Altstadt von Köpenick, in Baumschulenweg, im Wissenschaftsstandort Adlershof, in Alt-Treptow.
 
  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung, einschließlich Personalentwicklung und Wissenstransfer nutzen.
 
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten.
 
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote (z.B. vielfältige sportliche Aktivitäten) Ihre Gesundheit erhalten sollen, sowie eine kostenlose externe Sozialberatung.
 
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, in der wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen.
 
  • weitere Vorteile: Ein vergünstigtes Firmenticket für den Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg. Eine jährliche Sonderzahlung und eine Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte.
 
  • gute Verkehrsanbindung: nur jeweils 20 Minuten von der City und vom neuen Flughafen BER entfernt



Hinweise:
Anerkannt Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht.

Personalüberhangkräfte sind aufgefordert, sich im Rahmen dieser Ausschreibung selbst zu bewerben.

Während der Bewerbungsphase findet die Kommunikation in der Regel per E-Mail statt. Bitte überprüfen Sie regelmäßig Ihren E-Mail-Posteingang sowie Ihren Spam-Ordner.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), können nicht erstattet werden.


Dienstort:
Rathaus Köpenick
Alt Köpenick 21
12555 Berlin

 
 

Ansprechpartnerin für Ihre Fragen:
Katrin Füting  / 030/90297 3274

 
Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
Eingehende Bewerbungen werden vorzugsweise ONLINE im Karriereportal aber auch per E-Mail (bewerbung.schulspo@ba-tk.berlin.de) berücksichtigt. Die Bewerbungsdatenverarbeitung erfolgt mit Hilfe von rexx-systems. Bitte nutzen Sie dafür den Button "Jetzt bewerben!". Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens werden die Daten der Bewerberinnen und Bewerber elektronisch gespeichert und verarbeitet [gem. § 6 BlnDSG]. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Der Bewerbung sind folgende Anlagen beizufügen: aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben, vollständiger tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Ausbildungsnachweis(e), aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. ein aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 12 Monate) Hinweis bei Neueinstellung: Für die Einstellung wird ein aktuelles Führungszeugnis vorausgesetzt. Sofern Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, wird gebeten, eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht (unter Angabe der Personalaktenführenden Stelle und Stellenzeichen) den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen der Bewerbung auf diese Stellenausschreibung finden Sie unter folgendem Link: https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/ausschreibungen/stellenangebote/

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: http://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-sportamt/schule/

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal