Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!"
 




Das Bezirksamt Mitte sucht ab sofort unbefristet eine
Sachbearbeitung für den Aufgabenbereich Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand (m/w/d)                                 

Kennziffer: 156/2019
Bewerbungsfrist: 11.10.2019

 

Besoldungsgruppe: A9 (eine Bewertung nach A 10 wird angestrebt)
bzw.
Entgeltgruppe: E9, Fallgruppe 2 Teil I der Entgeltordnung zum TV-L
(eine Bewertung nach E 10 wird angestrebt)

Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • maßgebliche Mitwirkung und Unterstützung bei der bereits als Projekt laufenden verwaltungsweiten Bewältigung der Neuregelung der Unternehmereigenschaft von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (§ 2 b Umsatzsteuergesetz -UStG-)
  • Koordination und Mithilfe im Hinblick auf die Entwicklung, Implementierung und dauerhafte Anwendung eines internen Kontrollsystems für Steuern bzw. eines Tax Compliance Management Systems (TCMS)
  • zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für alle Fachbereiche und Fachdienste der Verwaltung in sämtlichen steuerlich relevanten Fragestellungen
  • Untersuchung steuerlicher Gestaltungsmöglichkeiten
  • Bearbeitung (Aufbereitung, Prüfung und allumfassende Abwicklung) aller Steuerschuldangelegenheiten einschließlich der Erstellung von Steuererklärungen, -anmeldungen etc.
  • Ausbau und Pflege eines bezirklichen Vertragsmanagements in Bezug auf steuerliche Belange
  • Haushaltsangelegenheiten des Bezirks

Sie haben...

  • als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftiger einen Bachelor-Abschluss im Studiengang "Öffentliche Verwaltungswirtschaft"
  • oder einen FH-Abschluss bzw. Bachelor in einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. mit Ausrichtung auf Steuerrecht
  • oder ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Finanzwirtin bzw. Diplom-Finanzwirt (FH)
  • oder sonstige Tarifbeschäftigte mit vergleich-barer Qualifikation und Erfahrung
  • oder haben den Verwaltungslehrgang II erfolgreich abgeschlossen
 
  • als Beamtin bzw. Beamter die laufbahn-rechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung Steuerverwaltung (ehemals gehobener Dienst der Steuerverwal-tung)

Wir bieten...

  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance
  • zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, ggf. Angebot von Telearbeitsplätzen)
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coachings, Hospitationen)
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Nina Thiele
nina.thiele@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23538
Ihre Ansprechpartnerin für das Aufgabengebiet:  Frau Christiane Domnowsky
nina.thiele@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-24813