Anmeldung
 

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.500 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen.

Stellenausschreibung

Kennzahl: 02/2020

 
Die Berliner Feuerwehr sucht in Kooperation mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin zum Einstellungstermin 01.10.2020 mehrere motivierte und engagierte Nachwuchskräfte als Brandoberinspektor-Anwärter/innen im Zugangsweg

112 Dual


für die Laufbahn des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes
sowie für das Studium „Brandschutz und Sicherheitstechnik" mit der Vertiefungsrichtung „Brandschutz"

 


Details über die ausgeschriebene Stellen:
Dienststelle:

Berliner Feuerwehr
Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst Akademie (BFRA) in Kooperation mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Stellenbezeichnung: Brandoberinspektor-Anwärter/innen
Besoldungsgruppe/
Entgeltgruppe:
Anwärterbezüge
Kennzahl: 02/2020
Bewerbungsfrist: 01.12.2019
Besondere Hinweise:

Die Ausbildung „112 Dual“ beginnt voraussichtlich in der 39. Kalenderwoche 2020 mit einer Einführungswoche an der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst- Akademie (BFRA). Das 1. Studiensemester an der Beuth Hochschule für Technik Berlin schließt sich ab dem 01.10.2020 an.


Das siebensemestrige Bachelorstudium der Beuth Hochschule ist ein eigenständiger Bestandteil des Einstiegswegs 112 Dual der Berliner Feuerwehr. Die praktischen laufbahnbefähigenden Elemente der Ausbildung absolvieren die angehenden Brandoberinspektorinnen und -oberinspektoren in einem dem dualen Studium ähnlichen Modell an der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie. Die Nachwuchskräfte werden von der Beuth Hochschule für Technik Berlin immatrikuliert und von der Berliner Feuerwehr in das Beamtenverhältnis auf Widerruf berufen.
 

Die wichtigsten Fakten für dich im Überblick:
 
  • Studiendauer: 7 Semester (24 bis 30 Semesterwochenstunden im Vorlesungszeitraum)
  • Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Erwerb der Laufbahnbefähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst

Ausbildung Feuerwehr:
In der vorlesungsfreien Zeit absolvierst du Praktika in verschiedenen Bereichen der Berliner Feuerwehr und die feuerwehrtechnische Grundausbildung inklusive Truppmann- und Zugführerausbildung. Außerdem sind pro Kalenderjahr 30 Urlaubstage in den zeitlichen Ablauf mit eingeplant. Im siebten Semester absolvierst du dein Zugführerpraktikum auf einer Feuerwache und schreibst deine Bachelorarbeit. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums einschließlich der feuerwehrspezifischen Studienanteile inklusive der Sportprüfung erlangst du den akademischen Grad Bachelor of Engineering und die Laufbahnbefähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst.

Studieninhalte:
  • Grundlagen der Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • Grundlagen des Rettungswesens 
  • Grundlagen der Verwaltung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Brandschutz
  • Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz
  • Personalführung

Arbeitsgebiet nach dem Studium:
Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung steht am Beginn deiner Laufbahn die Leitung einer Wachabteilung auf einer Feuerwache mit ca. 20 bis 30 Einsatzkräften des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes. Du trägst dabei die Verantwortung für die Personalplanung und den Personaleinsatz im Schichtdienstbetrieb, die Planung der Mitarbeiterfortbildung und die Personalführung im Allgemeinen sowie die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft.

 

Weitere Informationen über den Zugangsweg „112 Dual“ erhältst du auf unserer Homepage unter:
http://www.berliner-feuerwehr.de/karriere/gehobener-feuerwehrtechnischer-dienst/

Dein Profil:
 
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Die Erfüllung der laufbahn- und beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Ernennung in das Beamtenverhältnis
  • Das Mindestalter zum Ausbildungsbeginn beträgt 18 Jahre
  • Das Höchstalter beträgt 35 Jahre, d.h. du darfst das 36. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Einstellung noch nicht vollendet haben
  • Die uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit ist zwingend erforderlich

Das Anforderungsprofil ist Bestandteil der Ausschreibung und kann über den folgenden Link abgerufen werden:

https://www.berliner-feuerwehr.de/fileadmin/zspb2/AP_21_2018_112_Bachelor_BOI_Anwaerterbezuege.pdf

Wir bieten dir:
 
  • Ein anspruchsvolles Studium mit großem Praxisbezug
  • Den Beamtenstatus ab Beginn des Studiums
  • Attraktive Anwärterbezüge während des gesamten Studiums
  • Bei Eignung anschließende Ernennung zur Brandoberinspektorin/ zum Brandoberinspektor
  • Langfristige Karriere- und Weiterentwicklungschancen
  • Eine vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Aufgabenbreite
  • Arbeiten in einem hochkollegialen Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz

Bei Interesse bewirb dich bitte bis zum 01.12.2019 ausschließlich online über das Berliner Karriereportal/ Jobportal der Berliner Verwaltung.

Das Auswahlverfahren ist als mehrstufiges Verfahren geplant. D.h. es wird ein EDV- Präsenz- Test stattfinden, welcher an einem für Dich auswählbaren Termin in der 3. oder 4. Kalenderwoche 2020 durchgeführt wird. Solltest Du die erforderliche Punktzahl erreichen, geht es in der 8., 9. oder 10. Kalenderwoche 2020 mit den Auswahlgesprächen weiter. Zu jedem Termin erhältst Du gegebenenfalls rechtzeitig eine detaillierte Einladung.

Die Eingabe deiner Daten erfolgt hier über den Button "Jetzt bewerben" (unten rechts in der Ausschreibung). Die geforderten Unterlagen sind deiner Bewerbung als PDF-Upload hinzuzufügen.

Bitte füge deiner Bewerbung die folgenden Unterlagen im PDF-Format (max. 15 MB) bei:
  • Aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife
  • Deutsches Schwimmabzeichen Silber (nicht älter als 2 Jahre)
  • Personalausweis (Kopie beidseitig)
  • Führerschein (Kopie beidseitig, mindestens Klasse B); muss bis zum ersten Praktikum vorliegen

Gegebenenfalls füge bitte auch bei:
 


(Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!)

Ansprechpartner für deine Fragen zu den Studieninhalten:

Beuth Hochschule für Technik Berlin
Studiengangleitung
Name: Prof. Dr. Kay-Uwe Kasch
E-Mail: kasch@beuth-hochschule.de

Ansprechpartner für deine Fragen zum Aufgabengebiet:

Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie
Name: Frau Stubbe - BFRA PV A 32
Telefon: 030 - 387 28 4132

Ansprechpartnerin für deine Fragen zur Stellenausschreibung:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere
Name: Frau Sievers - ZS P B 21
Telefon: 030 387 10 680

Zentrale Bewerbungshotline: 030/ 387 10 888

Weitere Hinweise:

In der Bewerbungsphase wird ausschließlich per E-Mail kommuniziert. Bitte überprüfe in dieser Zeit regelmäßig deinen E-Mail-Posteingang sowie Spam-Ordner.

Da Frauen bei der Berliner Feuerwehr unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen.
 
Anerkannte Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weise auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die in der Ausschreibung geforderten Voraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Du findest uns außerdem unter...

Website: www.berliner-feuerwehr.de
Twitter: www.twitter.com/berliner_fw
Facebook: www.facebook.com/berliner.fw
Instagram: www.instagram.com/berliner_fw
YouTube: www.youtube.com/BerlinerFeuerwehrTV

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal