Anmeldung
 

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.500 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen.


Kennzahl: 108/2019
 
Die Berliner Feuerwehr sucht ab sofort

mehrere Oberbrandmeister (m/w/d) für die Tauchgruppe
des Bereiches ZS FG TD

 


Details über die ausgeschriebene Stelle:
Dienststelle: Zentraler Service Fahrzeuge und Geräte
Nikolaus-Groß-Weg 2, 13627 Berlin
Stellenbezeichnung: Oberbrandmeister (m/w/d)
Besoldungsgruppe/
Entgeltgruppe:
A08, E08 TV-L
Laufbahn: mfwtD
Bewerbungsfrist: 29.09.2019
Hinweise: Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits in einem unbefristeten Dienstverhältnis – oder Arbeitsverhältnis zum Land Berlin stehen.

Entsprechend qualifizierte feuerwehrtechnische Tarifbeschäftigte können sich auf Grund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen ebenfalls bewerben.

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

Als Oberbrandmeister beim Technischen Dienst werden Sie im Einsatzdienst als Truppmann in der Brandbekämpfung und Technischen Hilfeleistung (Tauchgruppe sowie Umweltschutz-, Atemschutz- und Schaumgruppe) eingesetzt.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Erledigung aller funktionsgemäßen Tätigkeiten
  • Durchführung und Mitarbeit an Kurzunterrichten
  • Wahrnehmung der von der Wachabteilungsleitung und den HBM übertragenen Aufgaben in den jeweiligen Arbeitsgebieten
  • selbstständige Wahrnehmung von Aufgaben
  • Pflege und Wartung der ihm anvertrauten Technik, sowie Kleinreparaturen in der Atemluftfüllstation
  • unterstützende Tätigkeit und ggf. Vertretung in einem Sachgebiet bei Abwesenheit des Sachgebietsleiters
  • Betreuung und Einarbeitung von Brandmeistern
  • Betreuung von Besuchergruppen
  • Instandsetzungsarbeiten außerhalb der Werkstattzeiten an Feuerwehrfahrzeugen


Sie bringen mit:
 
  • Die Befähigung für die Laufbahn des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Die uneingeschränkte Feuerwehrdienst- und Tauchertauglichkeit (G 26 und G 31) 
  • Das Rettungsschwimmabzeichen in Silber (nicht älter als zwei Jahre, muss bis Lehrgangsbeginn vorliegen)

Für das Auswahlverfahren müssen die folgenden Qualifikationen noch nicht vorliegen, jedoch kann eine dauerhafte Aufgabenübertragung und eine damit einhergehende Beförderung erst erfolgen, wenn die nachfolgenden Qualifikationen nachgewiesen wurden:
 
  • Funktions- und Ergänzungsunterweisungen für die Ausübung aller amtsangemessenen Funktionen in der Tauchgruppe sowie Atemschutz-, Umweltschutz- und Schaumgruppe

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens ist der Feuerwehrtaucherlehrgang der Stufe 3 erfolgreich zu absolvieren (Beginn voraussichtlich April 2020).

Für das Bestehen des anspruchsvollen Taucherlehrgangs Stufe 3 ist eine überdurchschnittliche körperliche Fitness Voraussetzung. Im Rahmen des Auswahlverfahrens werden die körperlichen Voraussetzungen der Bewerbenden mittels des Auswahlelements Sport- und Schwimmtest sowie eines Druckkammertests überprüft.

Sofern Bewerber noch nicht über eine gültige G 31-Untersuchung verfügen, wird im Zuge des Auswahlverfahrens ein Termin für diese arbeitsmedizinische Untersuchung vereinbart.
Die ausführliche Beschreibung des Anforderungsprofils (AP) ist Bestandteil der Ausschreibung und kann über folgenden Link abgerufen werden:

https://berliner-feuerwehr.de/fileadmin/zspb2/AP_108_2019_ZS_FG_TD_Taucher_A8_OBM.pdf

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 29.09.2019 ausschließlich online über das Berliner Karriereportal / Jobportal der Berliner Verwaltung. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt hier über den Button "Jetzt bewerben" (unten rechts in dieser Ausschreibung).
 
 
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen im PDF-Format (max. 15 MB) bei:
 
  • Ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf aus dem alle bisherigen Tätigkeiten, die bisher besuchten Fortbildungsveranstaltungen sowie besondere Befähigungen für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet hervorgehen
  • Aktuelle ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung (TÜV-Bescheinigung mit G 31)
  • Den Nachweis über das Rettungsschwimmabzeichen in Silber (nicht älter als zwei Jahre)
  • Ggf. Nachweise über die o.a. Funktions- und Ergänzungsunterweisungen beim Technischen Dienst


Im Rahmen des Auswahlverfahrens kommt der aktuellen dienstlichen Beurteilung eine entscheidende Bedeutung zu. Fügen Sie deshalb Ihrer Beurteilung möglichst eine Kopie der Beurteilung bei bzw. reichen Sie diese umgehend nach.


(Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!)


Fragen zum Aufgabengebiet richten Sie bitte an:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service Fahrzeuge und Geräte - Technischer Dienst -
Name: Herr Wulf - WL
Telefon: 030 387 30 350


Fragen zur Stellenausschreibung richten Sie bitte an:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere
Name: Frau Zanke - ZS P B 226
Telefon: 030 387 10 686


Weitere Hinweise:

In der Bewerbungsphase wird ausschließlich per E-Mail kommuniziert, bereits der Eingang Ihrer Bewerbung wird mit einem elektronischen Empfangsbekenntnis quittiert. Bitte überprüfen Sie in dieser Zeit regelmäßig Ihren Posteingang sowie Spam-Ordner. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, haben Sie u.U. Ihre E-Mail-Adresse nicht korrekt angegeben.

Da Frauen bei der Berliner Feuerwehr unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen.
 
Anerkannte Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die in der Ausschreibung geforderten Voraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.



Sie finden uns außerdem unter...

Website: www.berliner-feuerwehr.de
Twitter: www.twitter.com/berliner_fw
Facebook: www.facebook.com/berliner.fw
Instagram: www.instagram.com/berliner_fw
YouTube: www.youtube.com/BerlinerFeuerwehrTV

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal