Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!"

Das Gesundheitsamt im Bezirksamt Mitte sucht ab sofort unbefristet eine bzw. einen
Orthoptistin bzw. Orthoptist (m/w/d)                              

Kennziffer: 151/2019
Bewerbungsfrist: 11.10.2019

 

Entgeltgruppe: E08 TV-L
Teilzeit mit 19,7 Wochenstunden (50% der regelmäßigen Arbeitszeit)

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

Durchführen der Sprechstunde mit folgenden Inhalten:
  • Diagnose und Therapie von Schielerkrankungen, Sehschwächen, Augenzittern und Augenbewegungsstörungen
  • Betreuung von sehbehinderten Kindern und Jugendlichen in Kooperation mit Pädagoginnen und Pädagogen
  • Durchführung spezieller Tests zur Einschätzung des Sehvermögens sehbehinderter- und schwerstmehrfachbehinderter Kinder
  • Durchführung von optometrischen Untersuchungen und Auswahl von optischen oder elektronischen Hilfsmitteln in Abhängigkeit vom Sehvermögen des Menschen unter Berücksichtigung seiner psychischen und physischen Gegebenheiten
  • Durchführung des Trainings zum Gebrauch optisch und elektronisch vergrößernder Hilfsmittel einschließlich in Fällen mit beidäugigen Anomalien, exzentrischen Fixationen usw.
  • Mitwirkung bei Wartung und Pflege der technischen Ausstattung der Beratungsstelle
  • Kontaktpflege zu Hilfsmittelanbietern 
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die Wahrnehmung des Arbeitsgebiets erfolgt in enger kollegialer Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team aus Ärztinnen bzw. Ärzten, medizinischen Fachangestellten, Augenoptikerinnen bzw. Augenoptikern, Orthoptistinnen bzw. Orthoptisten, Sozialarbeiterinnen bzw. Sozialarbeitern und Sprachmittlerinnen bzw. Sprachmittlern.

Sie haben...

 
  • eine staatliche Anerkennung als Orthoptistin bzw. Orthoptist
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Untersuchung von Kindern mit Amblyopien, Schielen und Augenbewegungsstörungen

Wir bieten...

  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coachings, Hospitationen) und ein individuelles Wissensmanagement
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Anna-Lisa Herbst
anna-lisa.herbst@ba-mitte.berlin.de
030/9018-23479
Ihre Ansprechpartnerin für das Aufgabengebiet:  Frau Dr. Christine Stamm
christine.stamm@ba-mitte.berlin.de
030/9018-45247