Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!"
 
Das Facility Management des Bezirks Mitte steuert den gesamten Lebenszyklus der Immobilien im Eigentum des Bezirks und optimiert deren Bestand und Nutzungsstruktur. Das beinhaltet unter anderem die Standortsuche, An- und Vermietung, das Verwalten und Bewirtschaften, in Teilen auch das Betreiben der Objekte, sowie die Planung und Durchführung von Bauprojekten.

Die Umsetzung der Berliner Schulbauoffensive ist ein aktueller Schwerpunkt im Baumanagement. Machen Sie mit! Lassen Sie politische Visionen Wirklichkeit werden: hervorragende Schulen für Berlins Schülerinnen und Schüler!




Die Serviceeinheit Facility Management im Bezirksamt Mitte sucht ab sofort mehrere
Architekten/-innen oder Bauingenieuren/-innen für Projektsteuerung und –leitung,  (m/w/d)
                                

unbefristet
Kennziffer: 137/2019

Fristende: 27.09.2019

 

Entgeltgruppe: E11 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • 1. selbstständige Projektsteuerung und –leitung
  • 2. zielgerichtete Leitung der Entwurfsarbeiten (Baudienststelle)
  • 3. Ausschreibung und Vergabe von Bau-und Planungsleistung
  • 4. verantwortliche Kontrolle der Baudurchführung und Abnahme der Bauleistung (örtliche Bauleitung)
  • 5. Kosten-, Abrechnungs- und Liquiditätsmanagement
  • 6. fachliche Leitungs- und Sonderaufgaben

derzeitiger Dienststelle (Einsatzort) ist am Kapweg 3-5, 13405 Berlin

Sie haben...

  • ein abgeschlossenes Studium an einer technischen Fachhochschule der Fachrichtung Architektur oder Bauwesen mit Schwerpunkt Hochbau (Ingenieur/in Fachhochschule oder Bachelor), alternativ vergleichbare Ingenieurstudiengänge, vorzugsweise (im Idealfall) mehrjährige einschlägige Berufserfahrung.

Wir bieten...

  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • transparente und attraktive Bezahlung (ca. 42.500,- bis 64.000,- €)
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • aktive Gesundheitsangebote
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Coaching) und individuelles Wissensmanagement
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • ermäßigtes Jobticket (VBB)
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Grit Holland-Moritz
030/9018-34652
Ihre Ansprechpartnerin für das Aufgabengebiet:  Frau Dräger
030/9018-34611