Anmeldung
 

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.500 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen.
 

Kennzahl: 93/2019
 
Die Berliner Feuerwehr sucht einen

Hauptsachbearbeiter (m/w/d) für die Serveradministration

 


Details über die ausgeschriebene Stelle:
Dienststelle:

Berliner Feuerwehr - Zentraler Service Informationstechnik

Stellenbezeichnung: Hauptsachbearbeiter (m/w/d) für die Serveradministration
Besoldungsgruppe/
Entgeltgruppe:
E11
Kennzahl: 93/2019
Besetzbar ab: sofort
Befristung:

unbefristet

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:
 

  • Leitung des Bereiches Serveradministration
  • Koordination, Übersicht und Aufgabenverteilung im Sachgebiet
  • Betreuung von Datenbanksystemen verschiedener Hersteller und Strukturen
  • Beschaffung, Anpassung und Überwachung der Hardware für das Fortschreiten der Digitalisierung, hier speziell für die Einführung des neuen Berichtswesens für die Einsatzberichterstattung und die Erweiterung von Helpline
  • Anpassung und Herstellung von Hardware- und Installationskomponenten für die verschiedenen Fachanwendungen der Berliner Feuerwehr an wechselnden Einsatzorten im Rahmen der Betreuung der Bürokommunikation
  • Mitarbeit bei der Entwicklung, Beschaffung und Pflege von DV Anwendungssystemen mittleren/hohen Schwierigkeitsgrades für die Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben und Betreuung von DV Anwendungen in Zusammenarbeit mit den Nutzern
  • Beratung und Betreuung der Anwender bei der Nutzung und Weiterentwicklung ihrer Fachanwendungen
  • Einsatz und Pflege von Kontrollund Überwachungsprogrammen für die Anwendungen aus dem IT Bereich,
  • Technische Planung, Verwaltung und Optimierung unterschiedlicher DV Systeme

Die ausführliche Beschreibung des Aufgabenkreises (BAK) ist Bestandteil der Ausschreibung und kann über folgenden Link abgerufen werden:
 
Link zur Beschreibung des Aufgabenkreises (BAK)


Sie bringen mit:

  • Einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) oder gleichwertige Fähigkeiten oder Erfahrungen
  • Kenntnisse in servergestützten Informationsnetzen
  • Fundierte Kenntnisse über Arbeitsplatzcomputer (APC), Serversysteme, Lokale Netze (LAN), aktuelle Anwendungssoftware (Office - Systeme, Kommunikationssoftware, Bürokommunikation etc.), Datenschutz und Datensicherheit, sowie Archivierungssysteme, Datenbanken und grafische Informationssysteme
  • Beherrschung der gängigen Betriebssysteme, systemnaher Software und Hardwarekomponenten
  • Kenntnis und sichere Anwendung der rechtlichen Aspekte des IT Einsatzes (Ergonomie, UVV, einschlägige Regelwerke)
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:
 
  • Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz
  • Berufliche und persönliche Entwicklungschancen und -perspektiven
  • Eine individuelle Förderung mit vielfältigen Angeboten an Fort- und Weiterbildungen
  • Ein kollegiales Arbeitsklima in einer kompetenten und freundlichen Arbeitsgruppe mit einer modernen IT-Ausstattung
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Sportangebot

Wie bewerben Sie sich?

Wenn das beschriebene Aufgabenprofil Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.09.2019 ausschließlich online über das Berliner Karriereportal / Jobportal der Berliner Verwaltung. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt hier über den Button "Jetzt bewerben" (unten rechts in dieser Ausschreibung).

Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich am 15.10.2019 in der Voltairestr. 2; 10179 Berlin statt.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen im PDF-Format (max. 15 MB) bei:

  • Aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf, aus dem alle bisherigen Tätigkeiten, die bisher besuchten Fortbildungsveranstaltungen sowie besondere Befähigungen für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet hervorgehen
  • Nachweis über das abgeschlossene Hochschulstudium (Bachelor/-Diplom-Zeugnis + Urkunde)
  • Nachweise über entsprechende Tätigkeiten und Erfahrungen (Arbeitgeberzeugnisse)
  • Kopie des Führerscheins der Klasse B (beidseitig)

(Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!)

Ansprechpartner für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet:


Berliner Feuerwehr
Zentraler Service Informationstechnik
Name: Herr Eggert ZS IT A 2
Telefon: 030 387 20 200

Ansprechpartnerin für Ihre Fragen zur Stellenausschreibung:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere
Name: Frau Gandyra - ZS P B 216
Telefon: 030 387 10 672

Zentrale Bewerbungshotline: 030/ 387 10 888


Weitere Hinweise:

In der Bewerbungsphase wird ausschließlich per E-Mail kommuniziert. Bitte überprüfen Sie in dieser Zeit regelmäßig Ihren E-Mail-Posteingang sowie Spam-Ordner.

Da Frauen bei der Berliner Feuerwehr unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen.
 
Anerkannte Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die in der Ausschreibung geforderten Voraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.


Sie finden uns außerdem unter...

Website: www.berliner-feuerwehr.de
Twitter: www.twitter.com/berliner_fw
Facebook: www.facebook.com/berliner.fw
Instagram: www.instagram.com/berliner_fw
YouTube: www.youtube.com/BerlinerFeuerwehrTV

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal