Anmeldung
 

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.500 Beschäftigten und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland. Gemeinsam mit den ca. 1.500 Angehörigen der 59 Freiwilligen Feuerwehren Berlins geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Feuerwehr Tag für Tag ihr Bestes für den Schutz der Stadt und ihrer Menschen.
 

Kennzahl: 82/2019
 
Die Berliner Feuerwehr sucht ab sofort

mehrere Oberbrandmeister (m/w/d)
für die Höhenrettung auf der FW Marzahn

 


Details über die ausgeschriebene Stelle:
Dienststelle: Feuerwache Marzahn
Märkische Allee 181, 12681 Berlin
Stellenbezeichnung: OBM
Besoldungsgruppe/
Entgeltgruppe:
A08, E08
Laufbahn: mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst
Bewerbungsfrist: 03.07.2019
Hinweise: Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Bewerber, die bereits in einem unbefristeten Dienst- bzw. Beschäftigungsverhältnisverhältnis zum Land Berlin stehen.

Im Rahmen der zustehenden Organisationsfreiheit wurde entschieden, dass für diese Stelle eine Auswahl nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung allein unter Bewerbenden getroffen wird, deren statusrechtliches Amt bzw. deren tarifliche Eingruppierung unter der Wertigkeit des ausgeschriebenen Dienstpostens liegt.

Entsprechend qualifizierte feuerwehrtechnische Tarifbeschäftigte können sich auf Grund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrung ebenfalls bewerben.
Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

Als Oberbrandmeister der Höhenrettung der Feuerwache Marzahn werden Sie neben Ihrer Sonderaufgabe in der Höhenrettung auch im Einsatzdienst als Truppmann in der Brandbekämpfung und Technischen Hilfeleistung sowie als Maschinist und im Notfallrettungsdienst eingesetzt.


Sie bringen mit:
 
  • die Befähigung für die Laufbahn des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes sowie die Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen,
  • die uneingeschränkte Feuerwehrdienst- sowie Höhentauglichkeit
  • die Qualifikation zum Rettungssanitäter

Für das Auswahlverfahren müssen die folgenden Qualifikationen noch nicht vorliegen. Jedoch kann eine dauerhafte Aufgabenübertragung sowie eine Beförderung erst erfolgen, wenn nachfolgende Qualifikationen nachgewiesen wurden:
 
  • Grundlehrgang Höhenrettung als Standortausbildung oder an einer Aus- und Fortbildungseinrichtung der Feuerwehr
  • jährliche Fortbildung (72 Stunden Module) am Standort der Berliner Höhenrettung, sofern der Grundlehrgang bzw. die letzte jährliche Fortbildung (72 Stunden Module) ein Jahr zurückliegt

Die ausführliche Beschreibung des Anforderungsprofils (AP) ist Bestandteil der Ausschreibung und kann über folgenden Link abgerufen werden: 

https://www.berliner-feuerwehr.de/fileadmin/zspb2/AP_82_2019_DirNord_FW_6100_OBM_A8.pdf


Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 03.07.2019 ausschließlich online über das Berliner Karriereportal / Jobportal der Berliner Verwaltung. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt hier über den Button "Jetzt bewerben" (unten rechts in dieser Ausschreibung).
 

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen im PDF-Format (max. 15 MB) bei:
 
  • aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle dienstliche Beurteilung (BM zum Stichtag 31.08.2018)
  • aktuelle TÜV-Bescheinigung
  • ggf. Nachweis über den Grundlehrgang Höhenretter
  • ggf. Nachweis der jährlichen Fortbildung (72 Stunden Module)
  • Nachweis Rettungssanitäter


Im Rahmen des Auswahlverfahrens kommt der aktuellen dienstlichen Beurteilung eine entscheidende Bedeutung zu. Fügen Sie deshalb Ihrer Beurteilung möglichst eine Kopie der Beurteilung bei bzw. reichen Sie diese umgehend nach.


(Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!)


Fragen zum Aufgabengebiet richten Sie bitte an:

Berliner Feuerwehr
Direktion Nord
Name: Herr BOR Nitzschke - N 11
Telefon: 030 387 60 211


Fragen zur Stellenausschreibung richten Sie bitte an:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere
Name: Herr Adam - ZS P B 22
Telefon: 030 387 10 682


Weitere Hinweise:

Direkt nach Absenden der Bewerbung erhalten Sie eine automatisch generierte Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, haben Sie u.U. Ihre E-Mail-Adresse nicht korrekt angegeben. In diesem Fall melden Sie sich bitte telefonisch.   

In der Bewerbungsphase wird ausschließlich per E-Mail kommuniziert. Bitte überprüfen Sie in dieser Zeit regelmäßig Ihren E-Mail-Posteingang sowie Spam-Ordner.

Da Frauen bei der Berliner Feuerwehr unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen.
 
Anerkannte Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die in der Ausschreibung geforderten Voraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.



Sie finden uns außerdem unter...

Website: www.berliner-feuerwehr.de
Twitter: www.twitter.com/berliner_fw
Facebook: www.facebook.com/berliner.fw
Instagram: www.instagram.com/berliner_fw
YouTube: www.youtube.com/BerlinerFeuerwehrTV

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal