Anmeldung
 
Openerbild: Panorama Berlin
Im Berliner Justizvollzug kümmern sich täglich mehr als 2700 Beschäftigte um die sichere Unterbringung und Betreuung von über 4000 Gefangenen in den acht Justizvollzugseinrichtungen der Hauptstadt. Der Justizvollzug umfasst dabei viele Berufs- und Tätigkeitsfelder auch aus dem handwerklichen Bereich, aus der Gesundheits- und Krankenpflege, aus sozialen Berufszweigen sowie aus der Medizin und den Rechtswissenschaften. Daher bieten wir ein breites Spektrum an attraktiven Einstiegs- und Karrierechancen für Berufseinsteiger und Berufserfahrene.
Die Zentrale IT‑Stelle der Berliner Justizvollzugsanstalten und der Sozialen Dienste der Justiz Berlin  (ZIT) bei der JVA Plötzensee ist der zentrale Dienstleister für den Betrieb der Informationstechnik in den Berliner Justizvollzugsanstalten und den Sozialen Diensten der Justiz.
Der Aufgabenschwerpunkt der ZIT liegt in der Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der rund 2.400 Bildschirmarbeitsplätze und dem Betrieb der eingesetzten IT‑Fachverfahren für insgesamt neun Behörden an 18 Standorten in Berlin. Dabei liegt der Fokus auf einer möglichst hohen Verfügbarkeit der zu verarbeitenden Daten. Die Gewährleistung der Sicherheit des Datennetzes sowie die Bereitstellung moderner Datenkommunikation gehören ebenso zum Aufgabenspektrum der ZIT wie die Beschaffung der erforderlichen Hard- und Software sowie Verbrauchsmaterialien.

Wir suchen ab sofort, unbefristet, eine/einen Tarifbeschäftigte/n als

Leiter/-in des Service Desk und Dienste in der Zentralen IT-Stelle (m/w/d)


Kennziffer: ZITSDL/2019/1

Entgeltgruppe: 11 TV-L 
mit 39,4 Wochenstunden

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

die Einführung und Weiterentwicklung eines zeitlich und fachlich bedarfsorientierten Service Desk
die Steuerung der operativen Aktivitäten zur permanenten Verbesserung des Service Desk
die Sicherstellung eines Service-Level-Supports (z.B. Service Desk, First-/Secondlevel, Online-Support)
die Sicherstellung eines strukturierten Störungs-, Problem- und Veränderungsmanagements (z.B. über Ticketsystem)
die Koordination, Betreuung und Gestaltung der dezentralen IT-Infrastruktur und von IT-Diensten (z.B. eMail-, Datei-, Druckservice, SharePoint) inkl. Inventarisierung und Lizenzmanagement
Personal- und Ressourcenverantwortung (einschließlich Festlegung von Aufgaben- und Verantwortungsbereichen und Vertretungsregelungen, Planung und Einsatz der Mitarbeiter) im Bereich mit – geplant – 9 Mitarbeitenden

Sie haben...

ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium mit dem Abschluss Bachelor (Fachhochschule/Universität) oder Diplom (Fachhochschule).
Ihre Kernkompetenzen liegen im Aufbau und Betrieb eines Service Desk, in der Handhabung von ITSM-Werkzeugen sowie anderen zugehörigen Systemen.
Sie haben Erfahrung im Bereich der IT-Organisation wie z.B. der Inventarisierung, dem Lizenz- und Rolloutmanagement.
Ein versierter Umgang mit Ihren Mitarbeitern ist für Sie als Führungsperson selbstverständlich, Sie fördern diese und delegieren sach- und personengerechte Arbeitsaufträge.
Sie stehen Veränderungen offen gegenüber und sind darüber hinaus äußerst belastbar.
Ihre Arbeit begreifen Sie als Dienstleistung für externe und interne Kunden und agieren dementsprechend.

Wir bieten...

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer spannenden Umgebung
  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karrierechancen für sich eröffnen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote (z.B. sportliche Aktivitäten) Ihre Gesundheit erhalten sollen.  
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, multiprofessionellen Dienststelle.
  •  ein freundliches, teamorientiertes Umfeld, welches Ihnen ein hohes Maß an Eigeninitiative und die aktive Mitgestaltung des Arbeitsbereiches ermöglicht
  •  eine behördenspezifische Stellenzulage für die Tätigkeit in Justizvollzugsanstalten in Höhe von derzeit 95,53 €/Monat und nach einer zweijährigen Dienstzeit im Justizvollzug in Höhe von derzeit 127,38 €/Monat
  •  die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Arbeits- und Ausbildungsbetriebe in der JVA Plötzensee (u.a. Gärtnerei, KfZ-Werkstatt, Lehrküche, Kantine, etc.)
  • Parkplätze können – nach Maßgabe vorhandener Plätze – für einen monatlichen Betrag in Höhe von 15,00 € angemietet werden.
     
 
Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19. Juli 2019. Die vollständigen und verbindlichen Stellenanforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil im Abschnitt "weitere Informationen".

Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:
Leiter der Zentralen IT-Stelle, Herr Dickmann.
030 90144-1950

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
Ihre Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf und den üblichen Unterlagen erbitten wir ausschließlich in elektronischer Form.

Hinweise
Bewerbungen von Frauen und Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung vorrangig berücksichtigt


Weitere Informationen zu den Justizvollzugseinrichtungen in Berlin unter: www.berlin.de/justizvollzug/anstalten/