Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!“

 




Das Bezirksamt Mitte sucht ab dem 01.07.2019* unbefristet eine
Sachbearbeitung (m/w/d) in der bezirklichen Pressestelle

Kennziffer: 90/2019

Bewerbungsfrist: 28.06.2019

 

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: E9, Fallgruppe 2 Teil I der EntgeltO zum TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

 
* Das Aufgabengebiet wird bis zum 31.10.2019 ebenfalls noch von der bisherigen Stelleninhaberin wahrgenommen. Es ist beabsichtigt, bei rechtzeitiger Stellenbesetzung, einen strukturierten Wissenstransfer zu gewährleisten.
 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:


Pressearbeit
 
  • Redaktion und verantwortliche Herausgabe von Pressemitteilungen des Bezirksamtes
  • schriftliche und mündliche Auskünfte gegenüber den Medien und interessierten Bürgerinnen und Bürgern
  • verantwortliche Bearbeitung und Beantwortung von Presseanfragen (insbes. per Telefon, E-Mail, Social Media)
  • Kontakt zu Medienvertreterinnen und Medienvertretern sowie anderen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • konzeptionelle Vorbereitung u. Durchführung von Pressekonferenzen u. Pressegesprächen
  • verantwortliche Bearbeitung, Beantwortung und Koordinierung von Anfragen die über die Social-Media-Kanäle des Bezirksamts eingehen, Community-Management und Content-Management in den bezirklichen Social Media-Kanälen
  • Pflege des Presseverteilers
  • tägliche Erstellung des internen bezirklichen Pressespiegels

Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit
 
  • Vorbereitung, Planung und Durchführung von Repräsentationsaufgaben /Veranstaltungen (Empfänge, Ehrungen, Gedenkveranstaltungen u.ä.)
  • Herausgabe von Broschüren, Faltblättern und Informationsschriften, ggf. nach Zuarbeit der Fachämter
  • Erarbeitung redaktioneller Beiträge für Broschüren und andere Veröffentlichungen, Zusammenarbeit mit Verlagen
  • Verantwortliche Betreuung, Pflege und Nutzerverwaltung des Veranstaltungskalenders für das Bezirksamt
    Koordination sämtlicher Aufgaben im Zusammenhang mit der Bundespräsidentengalerie
  • Verantwortliche Veröffentlichung der Bezirksamtsbeschlüsse auf den bezirklichen Internetseiten und Intranetseiten im CMS Imperia 10, anschließende Verbreitung an die Öffentlichkeit (Presseinformation) und Verantwortung für die technische Umsetzung
  • Pflege des Internetauftritts des Bezirksamts: Bühne (Startseite), Bürgersprechstunden der BA-Mitglieder, Reden der/des BzBm, Pflege des Bezirkstickers, (Text/Bild), Pflege des Foto-Download-Bereichs
  • Anfertigung von Fotodokumentationen unter Berücksichtigung der Persönlichkeitsrechte für das gesamte Bezirksamt mit anschließender Bearbeitung, Auswahl und Verbreitung der Bilder an z.B. weitere Multiplikatoren/-innen, interne Verbreitung, Kooperationspartner/-innen u. ä.
  • Informationssysteme pflegen (Schaukästen)
 

Sie haben...

  • einen Bachelor im Studiengang "Öffentliche Verwaltungswirtschaft" oder einen FH-Abschluss/Bachelor in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • oder den Verwaltungslehrganges II erfogreich abgeschlossen
  • oder einen Bachelor in einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Medien-/Kommunikations-wissenschaften, Publizistik, Mediendesign) mit mehrjährigen journalistischen Erfahrungen in einer aktuell arbeitenden Redaktion oder in einer Pressestelle einer Behörde
  • Freude am Formulieren von Texten und Kurzmitteilungen
  • die Gabe, auch komplexe Sachverhalte zügig in verständliche Worte zu fassen
  • Begeisterungsfähigkeit für die gängigen Kom-munikationsformen, die das Internet/Social Media bieten
  • den Wunsch, sich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln

Wir bieten...

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenver-antwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance durch zeitliche Selbstbe-stimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen
  • die Mitarbeit in einem dynamischen, innovativen und begeisterungsfähigen Team
  • eine Arbeitsatmosphäre, in der ein respekt- und humorvoller Umgang selbstverständlich sind
  • spannende und täglich neue Herausforderungen
  • Einblicke in das Funktionieren der Bezirksver-waltung im Herzen Berlins
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsan-bindung
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeits-zeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coaching, Hospitationen)
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

 
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Nina Thiele
nina.thiele@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23538
Ihre Ansprechpartnerin für das Aufgabengebiet:  Frau Kim Tran
kim.tran@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-32033