Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 2.900 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!“

 




Das Bezirksamt Mitte sucht ab sofort unbefristet zwei
Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter im Sachgebiet Forderungsmanagement  (m/w/d)                                 

Kennziffer: 74/2019

Bewerbungsfrist: 28.6.2019

 

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: E8 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst insbesondere:

  • Überwachung und Einziehung von öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Forderungen einschließlich Darlehen
  • Kontaktaufnahme mit Schuldnerinnen und Schuldnern zur Klärung von Vorgängen
  • Treffen von haushaltsrechtlichen Entscheidungen im Rahmen der übertragenen Bewirt-schaftungsbefugnisse
  • Verfolgen und ggf. Fertigen von Vollstreckungsersuchen an die zuständigen Vollstreckungsbehörden bzw. Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher
  • Ausfertigung von Anträgen auf Erlass von Mahnbescheiden, Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen sowie auf Erteilung einer Vermögensauskunft
  • Zusammenstellung und selbstständige Auswertung von Forderungsbeständen nach festgelegten Kriterien
  • Analyse und Bewertung von einzelnen Forderungsvorgängen in Zusammenarbeit mit den Ämtern und Serviceeinheiten einschließlich dem Anlegen von Forderungsvorgängen
  • Unterstützung der Ämter und Serviceeinheiten bei der Aufarbeitung von Forderungsvorgängen
  • Kommunikation mit externen Verwaltungshelfenden
  • Einleitung und Überwachung von internen Vorgangsklärungen 

Sie haben...

  • eine abgeschlossene einschlägige Berufsaus-bildung (Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter, Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Bürokommunikation bzw. eine Berufsausbildung im Rechtswesen oder im Kreditgewerbe)
  • oder haben den Verwaltungslehrgang I erfolgreich abgeschlossen

Wir bieten...

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance durch zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coaching, Hospitationen)
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Nina Thiele
nina.thiele@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23538
Ihr Ansprechpartner für das Aufgabengebiet:  Herr Stephan Walsleben
stephan.walsleben@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23710