Anmeldung
 
 
Leisten Sie auch ohne Uniform einen großen Beitrag für die Sicherheit bei der Berliner Polizei und bringen Ihr Fachwissen im IT-Bereich und Ihr Engagement in unser Team ein.

Der Polizeipräsident in Berlin - Serviceeinheit Informations- und Kommunikationstechnik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen 

Technische Sachbearbeiterin/ Technischer Sachbearbeiter Anwendungsentwicklung (w/m/d)

Kennziffer: 2-041-19

Entgeltgruppe: EG 11 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich)

Einsatzort: Platz der Luftbrücke, Berlin (mit sehr guten Verkehrsanbindungen)

 

Ihr Arbeitsgebiet:

 
Wir als Team entwickeln gemeinsam Webanwendungen auf Basis des MVC-Musters und die zugehörige Dokumentation inklusive Hilfe-System.

Sie unterstützen die Polizei Berlin indem Sie die Entwicklung und Pflege polizeispezifischer Anwendungen übernehmen.

Sie verfügen über...
über ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Informatik oder Informationstechnik bzw. eines mathematischen, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen bzw. technischen Studienganges jeweils mit Schwerpunkt Datenverarbeitung.

Zur ausführlichen Beschreibung des ausgeschriebenen Aufgabengebietes klicken Sie bitte den Button: "weitere Informationen". Hier finden Sie auch weitere Informationen darüber, was wir Ihnen als attraktive Arbeitgeberin zu bieten haben.
 
Hinweise zur Bewerbung:
Wenn die Stellenanzeige Ihr Interesse geweckt hat, bewerben Sie sich online bis zum 05.07.2019 . Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt über den Button "Jetzt bewerben!" (ober- und unterhalb der Stellenanzeige).
Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte unter der in der Ausschreibung genannten Telefonnummer.
 
Allgemeine Hinweise:
Die Polizei Berlin ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, nach Maßgabe des Landesgleichstellungs-gesetzes und des Frauenförderplans zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen. Vorstellungskosten (z.B. Anreise zum Vorstellungsgespräch) können nicht erstattet werden.

Für die Zeit von 6 Monaten erfolgt die Besetzung der Stelle im Rahmen eines Wissenstransfers.

 
Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:                                                  
Frau Lachmann, SE Pers A 226, +49 30 4664 791226 

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: www.polizei.berlin.de oder zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal.