Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für rund 2.700 Menschen. Viele der Beschäftigten werden in den kommenden Jahren altersbedingt aus dem Dienstbetrieb ausscheiden. Aber wir wollen nicht nur unsere ausscheidenden Beschäftigten ersetzen, sondern aufgrund vieler neuer Aufgaben auch zusätzliche Menschen für die Arbeit bei uns gewinnen. Genau die richtige Zeit, um eine Tätigkeit im Bezirksamt Mitte zu beginnen. Denn wir möchten gemeinsam mit Ihnen unsere Bezirksverwaltung für die Zukunft wappnen.

Wir bieten Ihnen nicht nur eine breite Palette von Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen, sondern auch gute Aufstiegs- und Karrierechancen sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Vom großen Tiergarten über moderne Bibliotheken bis in den medizinischen Bereich des Gesundheitsamtes oder in den Baubereich – bei uns warten spannende Aufgaben und Arbeitsorte.

Das Bezirksamt Mitte ist ein Arbeitgeber, dem das Wohlbefinden seiner Beschäftigten genau so am Herzen liegt wie das der Bürgerinnen und Bürger, für die wir tagtäglich gute Arbeit leisten wollen. Und das im Herzen von Berlin, dem politischen Zentrum der Bundesrepublik Deutschland mit fast 380.000 Einwohner/innen. Bei uns sind interessante Aufgaben noch ein bisschen spannender als anderswo.




Das Bezirksamt Mitte sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/-in -Ehrenamtsbüro- im Allgemeinen Sozialdienst,
Tarifbeschäftigte/-r                          



Kennziffer: 110/2018

 

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: E 6, Teil I, TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

   
 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:


Mitarbeit -Ehrenamtsbüro- im Allgemeinen Sozialdienst des Fachbereichs Soziale Dienste/Obdachlosenhilfe
 
  • Aufgabenfeld „Ehrenamtlichen Dienst": Datenerfassung und -bearbeitung; Erstellen von Ehrungsbriefen und Urkunden; Werben und Beraten von Bürger_innen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten; Veranlassung von Zahlungen; Organisation und Koordination der Ehrungen für Alters- und Hochzeitsjubilare
  • Aufgabenfeld „Öffentlichkeitsarbeit“: Erarbeiten von Pressemitteilungen, Fertigen und Aushängen von Plakaten; Planung und Durchführung von bezirklichen Veranstaltungen im Rahmen der Anerkennungskultur für ehrenamtlich Tätige auch außerhalb der Rahmenarbeitszeit
  • Koordination der bezirklichen Seniorenbegegnungsstätte Spandauer Straße sowie bei der Planung und Durchführung der Wahlen zur bezirklichen Senior_innenvertretung nach dem Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz – BerlSenG

Sie haben...

 
  • eine Ausbildung zum/ zur Verwaltungsfachangestellten,
    Fachangestellten für Bürokommunikation
    oder Kauffrau/-mann für Büromanagement, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Bürokauffrau/-mann mit mehrmonatiger Berufserfahrung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst
    bzw. erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrganges I an der Verwaltungsakademie.

Wir bieten...

 
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • familienfreundliches Arbeitsumfeld (Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch zeitliche Selbstbestimmung und flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen)
  • zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
  • solides und individuelles Einarbeitungs- und Wissensmanagement
  • gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des größten Amtes für Soziales Berlin
Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen“! Achten Sie bitte darauf, dass nur Qualifikationen und Kenntnisse berücksichtigt werden können, die mit entsprechenden Nachweisen belegt wurden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal www.berlin.de/karriereportal

 
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Rund ums Aufgabengebiet:


Rund ums Bewerbungsverfahren:


 
Frau Paprotny
030 / 9018 - 42761

Frau Buck
030 / 9018 - 43732