Anmeldung
 
Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Rund 120.000 Beschäftigte der unmittelbaren Landesverwaltung sorgen täglich dafür, dass Berlin als pulsierende Metropole und als Zuhause für 3,7 Millionen Menschen funktioniert.

Das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin ist ein Teil der Berliner Verwaltung und erbringt als kommunaler Dienstleister mit seinen Dienstkräften eine Vielzahl von unterschiedlichen bürgernahen Leistungen, insbesondere für die Reinickendorfer Einwohnerinnen und Einwohner. Der Bezirk Reinickendorf begeistert durch seinen großen Facettenreichtum. Jeder der 11 Ortsteile ist individuell und unvergleichlich. Beschaulicher Dorfcharakter in Lübars trifft auf urbanes Leben im Märkischen Viertel. Ebenso spannend und vielseitig ist die Arbeit im Bezirksamt Reinickendorf von Berlin. Seien auch Sie ein wichtiger Teil und bewerben sich jetzt! 


Initiativbewerbung 2019

Kennzahl: Initiativ 2019


Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

als öffentlicher Arbeitgeber ist das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin grundsätzlich verpflichtet, freie und freiwerdende Stellen öffentlich auszuschreiben und im Ergebnis eines Auswahlverfahrens zu besetzen.

Sofern Sie jedoch unter den aktuell veröffentlichten Stellenausschreibungen nicht das für Sie passende Angebot gefunden haben, bieten wir hiermit die Möglichkeit, Ihre Interessenbekundung für eine Tätigkeit im Bezirksamt Reinickendorf von Berlin über das Online-Bewerbungsportal registrieren zu lassen.
Bitte nutzen Sie dafür den Button „jetzt bewerben“ und sehen Sie von Initiativbewerbungen per E-Mail und Brief ab.

Grundsätzlich haben Bewerbungen auf konkrete Stellenausschreibungen mehr Erfolg, da hier ein aktueller Bedarf besteht. Aus diesem Grund wird nach Eingang Ihrer Initiativbewerbung zunächst geprüft, inwieweit die Bewerbung einem aktuellen Stellenausschreibungsverfahren (Kennzahl) zugeordnet werden kann.

Ist eine Zuordnung nicht möglich, werden Sie entsprechend Ihrer fachlichen und beruflichen Qualifikation als Bewerber/in vorgemerkt und im Rahmen unserer Möglichkeiten über aktuelle Stellenausschreibungen in dem von Ihnen gewünschten Tätigkeitsfeld informiert. Im Bedarfsfall wird direkt Kontakt zu Ihnen aufgenommen.

Damit eine Ihren Wünschen und Ihrer Qualifikation entsprechende Registrierung erfolgen kann, fügen Sie Ihrer Initiativbewerbung folgende aussagekräftige Unterlagen bei:
  • ein Bewerbungsschreiben (mit vollständiger Anschrift, Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse),
  • einen tabellarischen und lückenlosen Lebenslauf,
  • Nachweis über die berufliche Qualifikation (Ausbildungs- oder Studienabschluss, ggf. Schulabschluss; optional Nachweise über berufliche Fort- und Weiterbildungen)
  • ggf. aktuelle dienstliche Beurteilungen bzw. qualifizierte Arbeitszeugnisse und
  • sofern Sie bereits im Öffentlichen Dienst tätig sind bzw. waren: eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht.

Bitte beachten Sie, dass die Prüfung Ihrer Bewerbung einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Weitere Informationen zu Initiativbewerbungen bzw. zur Registrierung Ihrer Bewerbung erhalten Sie unter  /ba-reinickendorf/aktuelles/stellenmarkt/stellenangebote/artikel.485417.php.
Unabhängig von Ihrer Initiativbewerbung empfehlen wir Ihnen, sich regelmäßig über aktuellen Stellenausschreibungen auf unserer Website
(http://www.berlin.de/ba-reinickendorf/aktuelles/stellenmarkt/stellenangebote/) zu informieren und sich gezielt zu bewerben.
 
Die von Ihnen zur Bearbeitung Ihrer Initiativbewerbung erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich zum Ende des Kalenderjahres (der Bewerbung, erstmalig Ende 2019) gelöscht. In diesem Zusammenhang werden Sie durch uns kontaktiert und befragt, ob Ihre Initiativbewerbung auch über diesen Zeitpunkt hinaus hier registriert werden soll.
Ferner kann von Ihnen Ihre Initiativbewerbung zu jedem Zeitpunkt zurückgezogen werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.
Weitere Informationen zu den Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen erhalten Sie hier.https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/nutzungs-und-datenschutzbestimmungen.html
 
 
Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:
Detaillierte Auskünfte erhalten Sie - auch in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat - bei den folgenden Ansprechpartnerinnen:
Frau Dammenhayn - 030/90294-2093
Frau Paulson - 030/90294-2092
Frau del Valle Caballero - 030/90294-2111
Frau Pilgrimm - 030/90294-2084
  
Hinweise:
Da das Verfahren derzeit noch nicht komplett barrierefrei ist, wenden Sie sich im Bedarfsfall bitte direkt an den Fachbereich Personalmanagement, Frau Paulson, Tel. 030/90294 2092.