Anmeldung
 
Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für rund 2.700 Menschen. Viele der Beschäftigten werden in den kommenden Jahren altersbedingt aus dem Dienstbetrieb ausscheiden. Aber wir wollen nicht nur unsere ausscheidenden Beschäftigten ersetzen, sondern aufgrund vieler neuer Aufgaben auch zusätzliche Menschen für die Arbeit bei uns gewinnen. Genau die richtige Zeit, um eine Tätigkeit im Bezirksamt Mitte zu beginnen. Denn wir möchten gemeinsam mit Ihnen unsere Bezirksverwaltung für die Zukunft wappnen.

Wir bieten Ihnen nicht nur eine breite Palette von Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen, sondern auch gute Aufstiegs- und Karrierechancen sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Vom großen Tiergarten über moderne Bibliotheken bis in den medizinischen Bereich des Gesundheitsamtes oder in den Baubereich – bei uns warten spannende Aufgaben und Arbeitsorte.

Das Bezirksamt Mitte ist ein Arbeitgeber, dem das Wohlbefinden seiner Beschäftigten genau so am Herzen liegt wie das der Bürgerinnen und Bürger, für die wir tagtäglich gute Arbeit leisten wollen. Und das im Herzen von Berlin, dem politischen Zentrum der Bundesrepublik Deutschland mit fast 380.000 Einwohner/innen. Bei uns sind interessante Aufgaben noch ein bisschen spannender als anderswo.


Das Bezirksamt Mitte sucht ab dem 01.11.2018 mehrere
Tarifbeschäftigte im Allgemeinen Ordnungsdienst des Ordnungsamtes (mindestens 3 Stellen)                     

Kennziffer: 53/2018

 

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: E09 Fallgruppe 3 TV-L
Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

Mitarbeiter/innen im Allgemeinen Ordnungsdienst (AOD) sind als Außendienst für die Überwachung der Ordnung und Sicherheit (inkl. Gefahrenabwehr) im öffentlichen Raum einschließlich der Überwachung des ruhenden Verkehrs und des fließenden Verkehrs auf Gehwegen und in Fußgängerzonen eingesetzt.

Sie erfüllen die folgenden formalen Voraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss (MSA) mit abgeschlossener Berufsausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten, bzw. erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang I
  • oder Fachangestellte/r bzw. Kauffrau/-mann für Bürokommunikation die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben (Nachweis erforderlich)
  • oder Beschäftigte im öffentlichen Dienst (mit abgeschlossener Berufsausbildung) die durch mehrjährige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) vergleichbare Fachkenntnisse und Fähigkeiten erworben haben
  • oder abgeschlossene, dreijährige Berufsausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit
  • oder abgeschlossenes Bachelor-Studium Sicherheitsmanagement
  • oder sonstige Beschäftigte mit einer mindestens dreijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) mit vergleichbaren Fachkenntnissen und Fähigkeiten
  • Erfolgreiche Teilnahme am Grundlehrgang für den Allgemeinen Ordnungsdienst an der Verwaltungsakademie Berlin
  • Führerschein mind. der Klasse „B“

Wir bieten...

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie wichtige Lebensbereiche der Stadt Berlin mitgestalten können
  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen und weltoffenen Verwaltung
  • zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement, dessen Angebote (u.a. sportliche Aktivitäten) Ihre Gesundheit erhalten sollen
Das Auswahlverfahren besteht aus einem Einstellungstest, einem Sporttest (Cooper Test) und einem strukturierten Auswahlgespräch.


Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil)  finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen“! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal www.berlin.de/karriereportal

 
Ihre Ansprechpartner/in:

 
Herr Lenn-Benedikt Jessen
lenn-benedikt.jessen@ba-mitte.berlin.de
030 / 9018-22850