Anmeldung
 
Neukölln ist einer der spannendsten und buntesten Bezirke Berlins. Die Vielfalt Neuköllns spiegelt sich in seinen 329.000 Einwohnern aus mehr als 150 Nationen wider. Die Beschäftigten des Bezirksamtes stellen sich tagtäglich anspruchsvollen Herausforderungen mit einer in Berlin einzigartigen Bandbreite an interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldern. Ein Job im Bezirksamt Neukölln ist ein wertvoller und unverzichtbarer Dienst für die Gemeinschaft aller Neuköllner Bürgerinnen und Bürger. Für diese Herausforderung suchen wir engagierte und leistungsfähige Kolleginnen und Kollegen, die sich den Aufgaben des Bezirkes Neukölln stellen und den Grundstein für ihre berufliche Zukunft legen wollen.
 

Bibliotheksamtsrätin/-rat bzw. Tarifbeschäftigte/-r,  Leitung der Bezirkszentralbibliothek des Bezirksamtes Neukölln sowie strategische Programmleitung des Fachbereiches Bibliotheken
Kennziffer: 18_016_Leitung-Bib

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: A12 bzw. E 10 TV-L (Tarifbeschäftigten wird ein übertarifliches Entgelt nach E11 TV-L gezahlt)
Bewerbungsfrist: 02.02.2018

 
Besetzbar sofort, Vollzeit
 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

• Evaluation der Mediennutzung bzw. des Mediennutzungsverhaltens
• Personalführung und Personalentwicklung
• Erstellung von Beurteilungen und Arbeitszeugnissen
• Konfliktmanagement (deeskalierende Gesprächsmoderation bei Konflikten zwischen Mitarbeitern und Nutzern, Nutzern untereinander sowie 
  im Team)
• Ermittlung des Finanzbedarfs der Bibliothek
• Verhandlung des Budgets; Verteilung des Jahresbudgets auf die Bereiche der BZB
• Finanzcontrolling für das Jahresbudget, Jahresabschlussarbeiten
• KLR für die Helene-Nathan-Bibliothek: Überwachung der Kostenentwicklung (bezirkliches Benchmarking), Abweichungsanalyse,
  Weiterentwicklung von Steuerungsmöglichkeiten zur Kostenkontrolle und Mengenentwicklung
• Controlling, Qualitätsmanagement, Verfassen des jährlichen Rechenschaftsberichts für Fachbereichsleitung
• Verfassen von Stellungsnahmen zu Personal- und Haushaltsangelegenheiten u.a. an FBs-, Amts-, Abteilungs- und Bezirksleitung
• Weiterentwicklung des strategischen Konzepts zur Profilierung der bezirklichen Bibliotheken (Bezirkszentralbibliothek und der
  Stadtteilbibliotheken) in Abstimmung mit der FB Leitung
• Formulierung von strategischen Arbeitszielen und -inhalten sowie daraus abgeleitet Vermittlungszielen und -programmen
• Profilierung der Einrichtungen nach innen und außen (Leitbild, Zielsetzung, Programmatik, Corporate Identity)
• Laufende Recherche zu bezirks-, landes-, bundes- und europaweiten Fördermöglichkeiten für Bildungsprojekte
• Projektkonzeption und -planung inkl. Erstellung eines Finanzplans, Beantragung von Dritt- und Sondermitteln
• Haushalterische Verwaltung der Drittmittel
• Anleitung der beauftragten Fachkräfte, Projektcontrolling
• Konzeption, Organisation und Moderation von Veranstaltungen insb. zur Vermittlung von Sprach-, Lese- und Medienkompetenz
• Auswahl von Autoren/Autorinnen nach Veranstaltungsthemen und Vermittlungsziel, Aushandlung von Honoraren, Erstellung von
  Honorarverträgen
• Erstellung von Werbeträgern
• Pflege der Homepage des FB Bibliotheken sowie der Social-Media-Auftritte,
• Konzeption der Öffentlichkeitsarbeit für die Bibliotheken
• Auswertung von Reaktionen in Presse und Öffentlichkeit, Ableitung von Handlungskonsequenzen
• Definition von Zielsetzungen und Zielgruppen für Begleitveranstaltungen und pädagogische Angebote
• Entwicklung neuer Veranstaltungsformate für unterschiedliche Zielgruppen
• Entwurf von Kooperationsvereinbarungen mit Dritten außerhalb der Berliner Verwaltung
• Konzeption, Planung und Organisation von überregionalen Projekten, z.B. des Wissensaustauschs mit anderen Bibliotheken (EU,
  Städtepartnerschaften)
• Fachliche Beratung der politischen Entscheidungsträger/innen sowie Umsetzung fachpolitischer Vorgaben
• Vertretung der Neuköllner Bibliotheken in Berliner Fachgremien und Netzwerkverbünden (z.B. der Fachgruppe „Service im VöBB“, Netzwerke
  des Bereichs Bibliotheken) sowie Mitarbeit in Beratungsgremien auf Bezirks- und Landesebene
• Teilnahme an landes-, bundes-, europaweiten Tagungen im Bereich Bibliotheken

Das Anforderungsprofil ist Bestandteil der Stellenausschreibung und kann zusammen mit dem ausführlichen Ausschreibungstext im beigefügten PDF unter "Weitere Informationen" eingesehen werden. Das Anforderungsprofil gibt detailliert wieder, welche fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen die Stelle erfordert. Es ist die Grundlage für die Auswahlentscheidung.

Formale Voraussetzungen:

Für Beamtinnen/Beamte:
Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Laufbahnfachrichtung Wissenschaftliche Dienste/Laufbahnzweig Bibliotheksdienst (ehemals gehobener Dienst an öffentlichen Bibliotheken) und die letzte Beförderung zur A 11 muss zum Zeitpunkt der Bewerbungsfrist mindestens 1 Jahr zurück liegen

Für Tarifbeschäftigte:
Beschäftigte mit einem abgeschlossenen Studium (FH) als Diplombibliothekar/-in für den bibliothekarischen Dienst an öffentlichen Büchereien oder mit einem Studienabschluss (Diplom/Bachelor FH) in Bibliotheks- und Informationswissenschaften oder Bibliotheks- und Informationsmanagement oder Bibliothekswesen und mehrjährige vielfältige Berufserfahrungen sowie Leitungserfahrungen in öffentlichen Bibliotheken (mindestens 5 Jahre) vorweisen können. Die aufgeführten praktischen Berufserfahrungen sind in den Bewerbungsunterlagen zu dokumentieren.

Die fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen sind der Anlage im beigefügten PDF unter "Weitere Informationen" zu entnehmen.

Wir bieten...

  • einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz
  • individuelle Förderung, berufliche und persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven
  • langfristige Übernahme- und Karrierechancen in allen Handlungsfeldern
  • ein attraktives Fortbildungsangebot und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
  • flexible Gleitzeitregelungen
  • eine Jahressonderzahlung bzw. jährliche Sonderzahlungen (Weihnachtsgeld)

Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:
Rund ums Bewerbungsverfahren:
Herr Karasch
030/90239-1224
Rund ums Aufgabengebiet:
Frau Stussak
030/90239-4305
 
Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung wer-den die Daten der Bewerberinnen und Bewerber elektronisch gespeichert und verarbeitet [gem. § 6 BlnDSG]. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Der Bewerbung ist beizufügen:
- ein Bewerbungsschreiben
- ein ausführlicher Lebenslauf
- bis zu drei dienstliche Beurteilungen (die neueste nicht älter als 1 Jahr) bzw. bis zu drei Arbeitszeugnisse (das neueste nicht älter als 1 Jahr)
- Ihr Abschlusszeugnis
- das Diploma Supplement bzw. die Modulübersicht

Bewerber/-innen aus dem öffentlichen Dienst fügen zudem bitte eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte bei.

Qualifikationen, Bildungsabschlüsse oder Berufserfahrungen können nur dann Berücksichtigung finden, soweit diese auch mit Nachweisen belegt werden.

Bei im Ausland erworbenen Qualifizierungen ist ein Nachweis über seine Anerkennung und eine beglaubigte Übersetzung beizufügen.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen.  

Alle Unterlagen sind von Ihnen, unabhängig von der Abforderung einer Personalakte durch die ausschreibende Dienststelle, einzureichen.

Weitere Hinweise:
Das Bezirksamt Neukölln von Berlin ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen von sowohl Frauen als auch Männern abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Anerkannt schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur per Fachpost oder Freiumschlag zurückgesandt werden.

Kosten, die den Bewerberinnen und Bewerbern im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o. Ä.), können nicht erstattet werden.

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: https://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/service-und-organisationseinheiten/personal/zentrales-bewerbungsbuero/

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal