Anmeldung

* Pflichtfelder

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 4.200 Mitarbeitern und 35 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr in Deutschland.


 
Die Berliner Feuerwehr bietet RETTUNGSSANITÄTER (m/w/d) Praktikumsplätze an



DAS ERWARTET SIE IM PRAKTIKUM?

Das Rettungsdienstpraktikum wird in einer unserer Rettungswachen stattfinden. Das Praktikum ermöglicht Ihnen einen Einblick in den Berufsalltag des Notfallrettungsdienstes.  Dabei erwerben Sie u. a. Kenntnisse und Fähigkeiten in der Versorgung von Notfallpatienten.

WER KANN SICH BEWERBEN?
 
Es können sich angehende Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter bewerben. Das heißt, Sie müssen sich in einer Rettungssanitäter-Ausbildung befinden (Nachweis erforderlich).

 

WANN IST EIN PRAKTIKUM MÖGLICH?

 
Sie können sich jederzeit für ein Rettungsdienstpraktikum bewerben. Die Dauer des Praktikums beträgt 160 Stunden, dabei können Sie im 12-Stunden-Dienst eingesetzt werden.


IST DAS PRAKTIKUM KOSTENPFLICHTIG?

Dieses Praktikum ist entgeltpflichtig. Gemäß Entgeltverzeichnis im Entgelterlass der Berliner Feuerwehr beträgt das Entgelt seit dem 07.03.2020 1.456,00€. Das Entgelt muss vor Antreten des Praktikum verbucht sein. 


DIESE UNTERLAGEN BENÖTIGEN WIR VON IHNEN: 

 
  • Anschreiben mit Angabe des Praktikumszeitraumes
  • tabellarischer Lebenslauf

Bitte folgende Unterlagen als ein PDF-Dokument im Feld "komplette Bewerbungsmappe" hochladen:
 
  • Nachweis über die theoretische Ausbildung (160 Stunden)
  • ärztliche Bescheinigung über Eignung für eine Tätigkeit im Rettungsdienst 
  • Impfnachweis - Hepatitis A+B, Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Masern, Mumps und Röteln 
  • Um der Möglichkeit der Ansteckung mit Krankheiten im Einsatzdienst vorzubeugen, wird die Bereitschaft, sich regelmäßig impfen zu lassen, vorausgesetzt. Ein bestehender Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern muss im Rahmen der Einstellungsuntersuchung gem. § 20 Abs. 9 S.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) nachgewiesen werden.  
  • Angabe einer Wunschfeuerwache inkl. Praktikumszeitraum
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde
  (Bitte beim Bürgeramt folgende Anschrift angeben: Berliner Feuerwehr, ZS P B 228, Voltairestraße 2, 10179 Berlin)


WIE BEWERBEN SIE SICH?
 
Bitte bewerben Sie sich online über den Button "Jetzt bewerben" (unten rechts). Bewerbungen per Post können leider nicht berücksichtigt werden. Alle Bewerbungsunterlagen müssen in digitaler Form (im PDF-Format max. 15 MB pro Anhang) im Bewerberportal hinterlegt werden.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt sind, wird eine frühzeitige Bewerbung (min. 4 Monate vor Praktikumsbeginn) empfohlen.


HINWEISE:
 
Wir kommunizieren in der Bewerberphase ausschließlich per E-Mail mit Ihnen. Bitte prüfen Sie in dieser Zeit regelmäßig Ihren E-Mail-Posteingang sowie Spam-Ordner.


ANSPRECHPARTNERIN  FÜR DEINE FRAGEN:

Berliner Feuerwehr
Zentraler Service - Personalauswahl und Karriere
Name: Frau Elsner - ZS P B 228 und Frau Nösler
Telefon: 030 / 387 10 - 695 und - 676
Praktikum@berliner-feuerwehr.de



SIE FINDEN UNS UNTER...

Website: www.berliner-feuerwehr.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/berliner.fw
Twitter: https://twitter.com/berliner_fw
YouTube: https://www.youtube.com/user/BerlinerFeuerwehrTV

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal