Anmeldung

* Pflichtfelder

Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 3.000 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Das Bezirksamt Mitte steht für Vielfalt. Bewerbungen, die die Vielfalt unseres Bezirkes widerspiegeln, sind uns sehr willkommen. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: „Wir machen Mitte!"

Die zentrale Ausbildungsleitung trägt wesentliche Verantwortung dafür, dass auch in Zukunft Fachkräfte in ausreichender Anzahl im Bezirksamt Mitte von Berlin tätig sind. Werden Sie Teil dieses Teams und bringen Sie sich aktiv ein!



Das Bezirksamt Mitte sucht zum nächst möglichen Termin unbefristet eine
Ausbildungsleiterin bzw. einen Ausbildungsleiter
(Zentrale Ausbildungsleitung),  (m/w/d)                                 


Kennziffer: 59/2020
Bewerbungsfrist: 19.06.2020

Besoldungsgruppe: A12
Entgeltgruppe: E11
einzige Fallgruppe der EntgeltO zum TV-L (Bewertungsvermutung); EG 9, Fallgruppe 1 der EntgeltO zum TV-L

Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Wahrnehmung der Führungsaufgaben in der Zentralen Ausbildungsleitung
  • Personalverantwortliche bzw. Personalverantwortlicher für die Auszubildenden des kaufmännischen Bereiches sowie des Verwaltungsbereiches
  • Ermittlung des künftigen Ausbildungsbedarfes auf Grundlage einer Personalbedarfsplanung unter Berücksichtigung entsprechender Ressourcen
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Strategien und Konzepten des Themenbereichs Ausbildung
  • Vertretung des Aufgabengebietes in internen und externen Arbeitsgruppen und Gremien
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellenpartnerinnen und -partnern insbesondere der IHK, dem OSZ sowie der VAk in Angelegenheiten der Ausbildung
  • eigenverantwortliche Durchführung von Ausbildungsstellenbesetzungsverfahren
  • Erarbeitung der Ausbildungspläne für die Auszubildenden
  • fachliche Unterweisung sowie Durchführung vorbereitender Maßnahmen für Prüfungen
  • Initiierung und Organisation von erforderlichen Hilfestellungen
  • Akquise von Einsatzstellen sowie Überprüfung der Ausbildungsplatztauglichkeit
  • Beratung anderer Bereiche in Ausbildungsangelegenheiten
  • Praktikumsbeauftragte bzw. Praktikumsbeauftragter (Prüfung, Auswahl und Einsatz von Bewerberinnen bzw. Bewerbern für ein Praktikum in Zusammenarbeit mit den OE inkl. Abschluss der entsprechenden Verträge
  • Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für die Beschäftigtenvertretungen in Angelegenheiten der Ausbildung
  • Entwicklung von Strategien und Handlungsempfehlungen für das Bezirksamt
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Drucksachen (z.B. der Bezirksverordnetenversammlung und des Abgeordnetenhauses) in Angelegenheiten der Ausbildung
 

Sie haben...

als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter:
  • einen Bachelor bzw. FH-Abschluss in einem verwaltungswissenschaftlichen Studien-gang und mehrjährige Berufserfahrung in einem Ausbildungsbereich
oder
  • einen Bachelor bzw. FH-Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit Ausrichtung auf Personalmanagement und mehrjährige Berufserfahrung in einem Ausbildungsbereich
oder
  • haben den Verwaltungslehrgang II erfolgreich abgeschlossen

als Beamtin bzw. Beamter:
  • die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei (ehemals gehobener Dienst) des allgemeinen Verwaltungsdienstes
 
  • Wünschenswert ist der Nachweis der Ausbildereignungsprüfung nach AEVO. Andernfalls wird die Bereitschaft voraus-gesetzt, zeitnah die Ausbildereignungs-prüfung zu absolvieren

Wir bieten...

  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance (durch zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen)
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coachings, Hospitationen) und ein individuelles Wissensmanagement
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung
Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button „Jetzt bewerben"!

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter „Weitere Informationen"!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal oder auf unserer Homepage.

 
Ihre Ansprechpartnerin für das Bewerbungsverfahren:
 
Frau Nina Thiele
nina.thiele@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23538
Ihr Ansprechpartner für das Aufgabengebiet:  Herr Stephan Salzmann
stephan.salzmann@ba-mitte.berlin.de
030/ 9018-23722