Anmeldung
 
Openerbild: Panorama Berlin
Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Über 113.000 Beschäftigte der unmittelbaren Landesverwaltung setzen sich täglich dafür ein, dass Berlin als pulsierende Metropole und - vor allem - als Zuhause für mehr als 3,5 Millionen Menschen funktioniert.

Im Land Berlin wird die zentrale Aufgabe der nächsten Jahre die Umsetzung der im E-Government-Gesetz vorgesehenen Entwicklungen und Maßnahmen sein.
Dafür benötigen wir Ihr Engagement und Ihre Kreativität.
Bringen Sie sich ein, gestalten Sie die digitale Zukunft mit. Wo, wenn nicht hier, im Hauptstadtbezirk Mitte.




Das Bezirksamt Mitte von Berlin sucht zur Kennziffer: WI2018

ab dem 01.10.2018, eine/n Studentin/en für ein

Duales Studium Wirtschaftsinformatik

 

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: Ausbildungsvergütung TV-L
Vollzeit mit 39 Wochenstunden und 24 Minuten

 

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

Duales Vollzeitstudium: Informations- und Kommunikationstechnologien eröffnen Behörden neue Möglichkeiten, Verfahrensabläufe und Geschäftsprozesse effizienter und effektiver zu gestalten. Dies gilt sowohl für die Interaktion mit Bürgern, Politik und Öffentlichkeit als auch für die Kooperation von Verwaltungseinheiten untereinander. Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.) managen Informationsprozesse in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Sie analysieren betriebliche und überbetriebliche Geschäftsprozesse und erschließen Entwicklungspotentiale durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien. Dabei übernehmen Sie die Rolle des Bindeglieds, zwischen einer klassischen BWL-Funktion und einer Informatikabteilung tätig zu sein. Um mehr zu erfahren, informieren Sie sich auf unserer Internetseite unter Ausbildung ab 01.06.2017!

Sie haben...

  •    eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur bzw.   
     Fachhochschulreife) oder sind gem. § 11 Berliner
     Hochschulgesetz beruflich qualifiziert
  •  gute Mathematikkenntnisse (nicht schlechter als 2)
  •  gute Englischkenntnisse (nicht schlechter als 2)
  •  gute Deutschkenntnisse
  •  Interesse an der Informationstechnik (Nachweis durch
     entsprechende Belege)
  •  Interesse an wirtschaftlichen Problemstellungen
  •  eine gute Auffassungsgabe,Teamfähigkeit und
     Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen...

  • Ein duales Studium an der HWR mit dem Ziel der späteren
    Übernahme in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis bei entsprechender Eignung
  • Entgelt nach TVA-L BBiG
  • Praxisbezogene und abwechslungsreiche Mitarbeit in Projekten zur Umsetzung von E-Government-Vorhaben
  • ein solides und individuelles Einarbeitungs- und Wissensmanagement
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, in der wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden wir bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen.


Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:
Jörg Eimler
SE PersFin
030/9018 - 23311
 
Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungsschreiben tabellarischer Lebenslauf (lückenlos) Fotokopien der letzten beiden Schulzeugnisse (die Zeugnisse der Abschlussjahrgänge 2018 müssen bis spätestens Mitte Juli 2018 nachgereicht werden), ggf. Abschlusszeugnisse


Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter:
http://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/ausschreibungen/ausbildung/

Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal