Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Das Gesundheitsmanagement der Justizvollzugsanstalten ist ausgezeichnet

Siegel des Corporate Health Award

Die Berliner Justizvollzugsanstalten gehören zu den besten Arbeitgebern mit auditiertem corporate health system.

Das bescheinigt das offizielle Qualitätssiegel von der Handelsblatt Media Group.

Was ist der Corporate Health Award?

Der Corporate Health Award ist der bedeutendste Preis für betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland, der jährlich an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber mit einer vorausschauenden und nachhaltigen Personalstrategie vergeben wird.

Der zugrundeliegende Qualitätsstandard ermöglicht den Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern der verschiedensten Branchen und Größen eine Analyse und Standortbestimmung ihres Gesundheitsmanagementsystems.

Initiatoren sind EUPD (Marktforschungs-, Analyse- und Zertifizierungsinstitut) und die Wirtschafts- und Finanzzeitung “Handelsblatt”.

Im Branchenvergleich ganz vorn

Gleich bei ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme haben „Die Berliner Justizvollzugsanstalten“ beim Corporate Health Award 2021 in der Branche “Öffentliche Verwaltung” das Exzellenzsiegel erhalten.

Im Bewerbungsverfahren mussten die Bestandteile des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) – Arbeits- und Gesundheitsschutz, das betriebliche Eingliederungsmanagement sowie Aktivitäten zur Stärkung der individuellen Gesundheitsförderung – einer Überprüfung standhalten. Eine aufwendige Aufbereitung der vielfältigen Aktivitäten der letzten fünf Jahre war notwendig. Nach Auswertung der Unterlagen gab es einen bundesweiten Branchenbenchmark. Das heißt, die Berliner Justizvollzugsanstalten wurden hinsichtlich der Umsetzung ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements mit anderen Behörden verglichen.

Danach erfolgte die Einstufung des betrieblichen Gesundheitsmanagements in eine der möglichen drei Klassen: Entwicklungs-, Prädikats- und Exzellenzklasse. Die Berliner Justizvollzugsanstalten wurden im Resultat in die Exzellenzklasse (höchste Kategorie!) eingeordnet.

Zu guter Letzt wurden die Ergebnisse des gesamten Bewertungsprozesses von einem Expertengremiums genau unter die Lupe genommen, mit der abschließenden Beurteilung:

Die Berliner Justizvollzugsanstalten zählen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu „Deutschlands vorbildlichsten Unternehmen“.

Feierliche Urkundenaushändigung

Aushändigung des CHA vor der JVA Plötzensee

v.l.n.r.: T. Luxa JVA des Offenen Vollzuges, Dr. B. Bardarsky JVA für Frauen, Dr. U. Meyer-Odewald JVA Plötzensee

Am 8. Dezember 2021 wurden die Berliner Justizvollzugsanstalten dann schließlich für ihr herausragendes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) beim Corporate Health Award 2021 mit dem Exzellenz-Siegel (Vorbildklasse) ausgezeichnet.

Die Siegelurkunde wurde im kleinen feierlichen Rahmen stellvertretend für alle Justizvollzugsanstalten drei Anstaltsleitungen übergeben.