Justizvollzugskrankenhaus Berlin in der JVA Plötzensee

Eingangsbereich
Bild: JVK

Wichtiger Hinweis aus aktuellem Anlass

Besuche der Gefangenen ab dem 8. Juni 2020 wieder möglich

Die seit dem 25. März 2020 ausgesetzten Besuche für Gefangene werden in veränderter Form ab dem 8. Juni 2020 wieder zugelassen.

Zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus waren und sind weitreichende Einschränkungen zur Vermeidung physischer sozialer Kontakte weiterhin unabdingbar.

  • Jeder Gefangene darf pro Besuch nur ein/e Besucher/in oder ein/e Besucher/in in Begleitung eines Kindes (ab vollendetem 6. Lebensjahr) empfangen.
  • Besuche können von den Gefangenen beantragt werden.
  • Besuche mit einem Kind unter 6 Jahren oder von vulnerablen (Risiko-) Gefangenen können in dafür vorgesehenen Trennscheibenräumen stattfinden.
  • Alle Besucher/innen werden vor dem Betreten der Anstalt nach Krankheitssymptomen oder nach Kontakt mit Infizierten befragt. Abhängig von dem Ergebnis der Befragung kann das Betreten der Anstalt und damit der Besuch des Gefangenen verboten werden.
  • An alle Sprechstunden-Besucher/innen wird ein medizinischer Mund-Nase-Schutz ausgegeben, der innerhalb der Anstalt getragen werden muss, sonst kann der Besuch wegen Gefährdung der Sicherheit und Ordnung untersagt werden. Das gilt auch für alle anderen Fälle mangelnder Mitwirkung an den vorgeschriebenen Infektionsschutzmaßnahmen.
  • Auf die Einhaltung der Basis-Hygiene- und Abstandsregeln ist zu achten (gründliches Händewaschen oder Händedesinfektion, Husten- und Niesregeln, Mindestabstand von 1,5 m).
  • Körperliche Kontakte sind strikt untersagt! Bei Verstößen kann der Besuch abgebrochen werden.

Noch ganz wichtig:

  • Bitte erscheinen Sie pünktlich!
  • Wenn Sie sich verspäten, fällt der Besuchstermin aus!
  • Der Automatenzug ist derzeit nicht möglich!

Die Erforderlichkeit der angeordneten Maßnahmen wird weiterhin überprüft.

Der Justizvollzug hat für die körperliche und geistige Gesundheit der Gefangenen zu sorgen (gesetzliche Verpflichtung). Das Justizvollzugskrankenhaus (JVK) Berlin ist ein Sonderkrankenhaus der stationären Grundversorgung mit insgesamt 116 Betten.

Wir brauchen Sie - starten Sie jetzt!

Link zu: Wir brauchen Sie - starten Sie jetzt!
Bild: SenJustV

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit im Justizvollzugskrankenhaus Berlin? Weitere Informationen

Erste Informationen

Link zu: Erste Informationen
Bild: vege - Fotolia.com

Besuchsregelungen, Strafantritt, Bezahlung von Geldstrafen, Post- und Telefonverkehr, etc.. Weitere Informationen

Oft gefragt

Link zu: Oft gefragt
Bild: momius - Fotolia.com

Antworten auf Fragen zur medizinischen Versorgung im Justizvollzug. Weitere Informationen

Das Krankenhaus

Link zu: Das Krankenhaus
Bild: JVK

Auftrag, Leitung, Fachaufsicht, Organisation und Historie. Weitere Informationen

Was machen wir

Link zu: Was machen wir
Bild: alphaspirit / Fotolia.com

Die Arbeit im Krankenhaus und in den Arztgeschäftsstellen. Weitere Informationen

Service

Link zu: Service
Bild: fotogestoeber - Fotolia.com

Öffentlichkeitsarbeit, Pressestellen, Downloadcenter. Weitere Informationen