Jobcenter Aktuell

Zeitungsrolle
Aktuelles
Bild: Stauke / Fotolia.com

Aktuelle Informationen Ihres Jobcenters

Solidarisches Grundeinkommen

Gute Arbeit für Arbeitslose und ein Mehrwert für die Stadtgesellschaft – das ist die Idee hinter dem Pilotprojekt „Solidarisches Grundeinkommen“ (SGE). Insgesamt 1.000 arbeitslose Berlinerinnen und Berliner erhalten dadurch eine dauerhafte Alternative zum Arbeitslosengeld II.

Weitere Informationen zum Solidarischen Grundeinkommen und zur Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

Mitmachen möglich machen

Das Bildungs- und Teilhabepaket für einkommensschwache Familien und Alleinerziehende wird zum 01. August 2019 erweitert und die Antragstellung zukünftig einfacher

Ab 01. August 2019 wird das sogenannte Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) erweitert. Es besteht aus Geld- und Sachleistungen und steht allen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 25 Jahren zu, die Leistungen nach dem SGB II, dem SGB XII oder dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten bzw. deren Eltern, wenn sie Wohngeld oder einen Kinderzuschlag beziehen.

Zukünftig gelten alle Leistungen aus dem BuT automatisch als mitbeantragt, sobald man den allgemeinen Antrag auf Lebensunterhaltsleistungen („Arbeitslosengeld II-Antrag“) gestellt hat.

Mit der vereinfachten Regelung bei der Antragstellung für Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket gehören gesonderte Anträge für Schulausflüge und Klassenfahrten zukünftig genauso der Vergangenheit an, wie eine Beantragung zum Zuschuss fürs Schulmittagessen.

Hier die Änderungen auf einen Blick:

  • Erhöhung des Betrages für die Ausstattung mit persönlichem Schul-bedarf von 100 Euro auf 150 Euro je Kind
  • Die Leistungen für die Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben steigen von monatlich 10 Euro auf monatlich 15 Euro je Kind. Damit wird es Kindern und Jugendlichen erleichtert, in der Freizeit, bei Spiel, Sport und Kultur mitzumachen
  • Wegfall der Eigenanteile der Eltern bei gemeinschaftlicher Mittags-verpflegung und Schülerbeförderung. Das bedeutet, es gibt für alle anspruchsberechtigten Kinder ein kostenloses warmes Mittagessen in Schule, Kita oder Kindertagespflege sowie ein kostenloses Nahverkehrsticket für Schülerinnen, Schüler und Azubis
  • Anspruch auf angemessene Lernförderung für Schülerinnen und Schüler bei nicht ausreichenden Leistungen in der Schule – auch ohne, dass die Versetzung akut gefährdet ist.
Gesundheitstag Infowand
Bild: Freimark

Bleiben Sie gesund! — Gesundheitsvorsorge vom Jobcenter

Kundinnen und Kunden mit Kindern, speziell, wenn sie alleinerziehend sind, bleibt oft wenig Zeit, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern. Um Kraft für die Stellensuche zu haben, ist die eigene Gesundheit jedoch ein wichtiger Baustein.

Die Jobcenter Berlin unterstützen Sie deshalb aktiv, damit Sie auch mit Kindern die Zeit finden, gesund zu bleiben oder gesund zu werden.

Informationstag zur Gesundheitsvorsorge für Kundinnen und Kunden mit Kindern
Am 10. Juli 2019 fand im BIZ der Agentur für Arbeit Berlin Nord der erste gemeinsame Gesundheitstag für Kundinnen und Kunden der vier Jobcenter Berlin Nord (Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Reinickendorf und Pankow) statt. 500 Kundinnen und Kunden mit Kindern waren über den Tag verteilt eingeladen, und erfuhren an vielen Infoständen und bei Mitmachaktionen, was sie für ihre Gesundheit und ihr persönliches Wohlbefinden tun können. An zahlreichen Informationsständen beantworteten Expertinnen und Experten Fragen rund um Prävention und Gesundheit.
Gefragt waren alltagstaugliche Möglichkeiten, gesund bzw. gesünder zu leben, Sport- sowie Beratungsangebote des jeweiligen Bezirkes.

Angebote für Groß und Klein

Während Mama oder Papa sich vielleicht mit Rückenschmerzen rumplagen und Bewegungstipps benötigten, wollten die Kleinen einfach nur ihre Energie loswerden. Kein Problem: Im Innenhof des BIZ der Agentur für Arbeit Berlin Nord zeigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Charlottenburger Turn- und Sportvereins 1858 e.V. Übungen auf der Matte, Ball- und Balanceübungen, die sich ganz leicht in den Alltag integrieren lassen.

Gute Ernährung, wenig Alkohol

Natürlich war auch Ernährungsberatung ein großes Thema und die Vermeidung von Zuviel Alkohol. Wer durch eine Brille guckt, die 0,8 Promille imitiert, sieht die Welt um sich herum buchstäblich mit anderen Augen. Da wird dann auch ein Kinderpuzzle zur Herausforderung.

Unterstützung und Hilfe in Notsituationen

Manch eine, manch einer ist leider bereits krank und benötigt Hilfe. Sei es durch Gewalterfahrungen in der Familie oder durch Drogenkonsum. Auch hier standen Experten mit Rat und Tat vor Ort den Fragestellern/innen zur Seite.
Organisiert wurde der Gesundheitstag von den Beauftragten für Chancengleichheit (BCA) der Agentur für Arbeit Berlin Nord sowie der Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Reinickendorf und Pankow. Sie sind auch in den Jobcentern Ihre Ansprechpartnerinnen, wenn es um besondere Angebote rund um Ihre Gesundheitsvorsorge geht, speziell, wenn Sie Kinder haben oder alleinerziehend sind.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!

Jobcenter.digital – Unser Online Service für Weiterbewilligungsanträge und Veränderungsmitteilungen

Mit dem Online-Portal jobcenter.digital können Weiterbewilligungsanträge, Veränderungsmitteilungen und dafür notwendige Unterlagen online an das
Jobcenter Berlin Spandau übermittelt werden.

Die Nutzung des Online-Angebots ist freiwillig und ergänzt die bisherigen Kontaktmöglichkeiten zu Ihrem Jobcenter.

Das Online-Portal bietet folgende Vorteile:
• Veränderungen schnell und einfach mitteilen
• zeit- und ortsunabhängige Nutzung
• einfacher Upload und Versand von Dokumenten und Nachweisen
• Unterstützung bei der Eingabe der Daten durch Hilfetexte
• spart Zeit und Porto
SGB II spezifische Informationen zu Arbeit, Wohnen und Gesundheit etc.

Sollten Sie bereits den eService oder die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit nutzen, können Sie Ihre dafür bestehenden Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) für das Online-Portal Ihres Jobcenters Berlin Spandau nutzen.

Sie haben noch keine Zugangsdaten?
Sie erhalten diese direkt von Ihrem Jobcenter Berlin Spandau.

Weitere Informationen finden Sie hier:
jobcenter.digital
Weiterbewilligungsantrag (WBA) online
Veränderungsmitteilung

Zur Unterstützung bei technischen Problemen steht für Sie unter 0800 4 5555 03 ein bundesweiter technischer Support zur Verfügung.