Beratung und Vermittlung

Menschen in verschiedenen Berufsbekleidungen
Bild: Kurhan / Fotolia.com

Über 25-Jährige

Arbeitsuchende ab 25 Jahren haben häufig bereits erste berufliche Erfahrungen gesammelt. Eventuell liegt auch Ihre Berufsausbildung bereits einige Jahre zurück. Wichtig sind – neben gezielter Stellensuche – Zusatzqualifikationen, um den Wiedereinstieg in den Job zu meistern.

  • Erstgespräch
  • Vermittlung in Arbeit
  • Arbeitsgelegenheiten
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung
  • Förderungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung

Weitere Fördermöglichkeiten finden sie auf den Seiten

Eine Vielzahl an Angeboten, nur der Zugang fehlt? Das Jobcenter und der Bezirk arbeiten Hand in Hand!

#46546291 - Mann und Frau machen Handschlag
Bild: Robert Kneschke

Die Clearingstelle für die kommunalen Eingliederungsleistungen nach § 16a SGB II ist ein im Oktober 2016 gestartetes Modellprojekt des Bezirksamtes Mitte von Berlin und des Jobcenters Berlin Mitte. Aufgrund der großen Trägerlandschaft und eines breit gefächerten Angebots an unterschiedlichen Unterstützungsleistungen, die allein der Bezirk Berlin Mitte zu bieten hat, ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten.

Die Clearingstelle bietet Leistungsberechtigten des Jobcenters Berlin Mitte daher eine Anlaufstelle, bei individuellen und verfestigten Problemen zu bezirklichen Angeboten zu beraten und an geeignete Fachstellen zu vermitteln. Die Beratung umfasst insbesondere folgende Themen: Sicherung der Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, Schulden, Sucht und psychosoziale Betreuung. Das Angebot ist freiwillig und kostenlos. Für weitere Informationen rund um das Angebot der Clearingstelle sprechen Sie bitte Ihre zuständige Integrationsfachkraft an.