Europäischer Jugend-Informationstag im Jobcenter Berlin Mitte

Nr. 04 / 2019 – 23. April 2019

Am 17. April 2019 fand der europäische Tag der Jugendinformation statt.

Ziel dieses Informationstages ist es, jungen Menschen Orientierungshilfen mit auf den Lebensweg zu geben und ihnen dabei zu helfen, aktive Mitglieder in der Gesellschaft zu werden.

Die Themen beziehen sich dabei zum Beispiel auf Informationen zur Berufsorientierung, zu Freiwilligendiensten oder Weiterbildungsmöglichkeiten sowie zu vielen weiteren Themenbereichen. Indem man die Informationskompetenz junger Menschen fördert, hilft man ihnen in schwierigen Zeiten, stärkt ihr Selbstbewusstsein und bemächtigt sie in unserer Gesellschaft etwas zu bewegen.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Talententwicklung wurde am 17. April 2019 den ausbildungssuchenden Jugendlichen sowie Kunden mit Studieninteresse die exklusive Möglichkeit im Jobcenter Berlin Mitte gegeben, sich für die am 5. & 6. Juni 2019 stattfindende Vocatium – Messe bei bis zu vier Ausstellern anzumelden, um vor Ort Gespräche zu führen und einen Eindruck vom jeweiligen Unternehmen zu bekommen.

Während und im Nachgang der Veranstaltung zeigten sich viele der Teilnehmer begeistert von dem Angebot, stellten zahlreiche Fragen und holten sich Tipps ein, um sich auf die Vocatium vorzubereiten und sich dort von ihrer besten Seite zeigen zu können.

Lutz Mania
Bild: Jobcenter Berlin Mitte

Lutz Mania, Geschäftsführer Jobcenter Berlin Mitte: „Informationen zu bekommen fällt in Zeiten von Internet, Smartphone, Social-Media-Plattformen & Co nicht schwer – schon gar nicht den „digital natives”, zu denen die Jugendlichen von heute zählen. Doch in der Flut an Informationen Antworten auf jene Fragen zu finden, die sich Jugendliche stellen, ist schon eine große Herausforderung – und hier setzt unser umfangreiches Beratungsangebot ein.“