Kindern ein Vorbild sein

Nr. 004 / 2017 – 05. September 2017

Wie man Herausforderungen annimmt und neue Wege ausprobiert, ist manchmal eben auch eine Einstellungssache.

„Einstellungssache – Jobs für Eltern“

In Kooperation mit der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Berlin Mitte und der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamts Berlin Mitte, fand daher am 05.09.2017 ein Informationstag rund um das Thema Familie und Beruf statt.

Wie lernen Kinder, dass Werte wie Lernen und Arbeit wichtig sind, um später ein selbstbestimmtes Leben führen zu können? Am allerbesten dann, wenn sie genau diese Werte auch in der Familie, in ihrem eigenen Umfeld, zu Hause, erleben.

Pünktlich zum Schulstart fand daher am 05.09.2017 ein Informationstag rund um das Thema Familie und Beruf statt – in Kooperation mit der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Berlin Mitte und der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamts Berlin Mitte.

Mit über 550 Besucherinnen und Besuchern, darunter Frau Valerie Holzboer, Vorstand Ressourcen der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit, und knapp 400 ausgehändigten Stellenangeboten war die Veranstaltung ein Erfolg.

An über 37 Tischen mit Arbeitgebern und Beratungsseinrichtungen hatten Eltern die Möglichkeit, sich rund um das Thema Familie und Beruf über Wege in Arbeit und Aus-bildung zu informieren. Die „Kiezmütter für Mitte“ halfen vor Ort als SprachmittlerInnen in mehr als acht Sprachen (u.a. türkisch, arabisch, bulgarisch, farsi) über Sprachbarrieren hinweg.

Wie man Herausforderungen annimmt und neue Wege ausprobiert, ist manchmal eben auch eine Einstellungssache.

zurück…