Arbeitsgelegenheiten

Arbeitsgelegenheiten sind Zusatzjobs mit der Zielsetzung, Arbeitslose wieder an den Arbeitsmarkt heranzuführen. Die im Rahmen der Zusatzjobs zu leistenden Tätigkeiten sollen einerseits die soziale Integration fördern, andererseits aber auch die Beschäftigungsfähigkeit aufrechterhalten, um die Chancen am Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Bei Arbeitsgelegenheiten wird vorausgesetzt, dass kein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis besteht. Diese müssen grundsätzlich im öffentlichen Interesse liegen und dürfen keine regulären Beschäftigungsverhält-nisse verdrängen oder die Einrichtung von Arbeitsplätzen verhindern.