Jobcenter Berlin Friedrichshain-Kreuzberg in leichter Sprache

Auf dieser Internet-Seite finden Sie Informationen in leichter Sprache

Grafik Kompass ohne Himmelsrichtungen
Bild: Olivier Le Moal / Fotolia.com

DAS STEHT AUF DIESER SEITE?

  • Was ist das Job-Center?
  • Was macht das Job-Center?
  • Wo ist das Job-Center?
  • Wie findet man den Weg zum Job-Center?
  • Wie ist die Telefon-Nummer?

WAS MACHT DAS JOBCENTER BERLIN FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG?

Eine Frau bildet aus Buchstaben das Wort Job
Bild: © Kaarsten - Fotolia.com

Arbeit:
Was macht das Job-Center Berlin Friedrichshain-Kreuzberg?
Das Job-Center hilft Menschen die keine Arbeit haben.
Oder kein Geld haben.
Wer eine Arbeit sucht, bekommt beim Job-Center Hilfe.
Im Job-Center arbeiten Arbeits-Vermittler.
Der Arbeits-Vermittler sucht Angebote für Sie.
Er erklärt Ihnen auch, wo man Angebote finden kann.

Arbeitslosen-Geld 2 (ALG II):
Manche Menschen haben keine Arbeit und kein Geld.
Sie bekommen dann Hilfe vom Staat.
Sie bekommen Geld zum Leben.
Das Geld bekommen arbeitslose Menschen vom Job-Center.
Dieses Geld heißt: Arbeitslosen-Geld 2
Die Abkürzung heißt: A.L.G. 2

Dafür ist das ALG 2:

  • Miete, Essen und Trinken
  • Kleidung, Körperpflege, Hausrat,
  • Strom und warmes Wasser
  • persönliche Bedürfnisse des täglichen Lebens.

Menschen bekommen diese Hilfe nur:

  • wenn Sie bereit sind eine Arbeit zu machen.
    Die Arbeit dauert mindestens 3 Stunden am Tag
  • wenn Sie vorher einen Antrag im Jobcenter Berlin Friedrichshain-Kreuzberg stellen
  • wenn Sie im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg wohnen

Wenn Sie das ALG 2 bekommen müssen Sie alles tun,
um wieder eine Arbeit zu finden.
Sie müssen bei allen Maßnahmen vom Job-Center mitmachen.

Wenn Sie das nicht machen:
Das Job-Center kann das ALG 2 streichen.
Das bedeutet: Sie bekommen kein Geld mehr.
Oder es gibt weniger Geld.

Maßnahme:
Das Job-Center Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
hilft auch mit einer Maßnahme.
Bei einer Maßnahme lernt man wichtige Sachen.
Man lernt, was man bei einem Bewerbungs-Gespräch sagt.
Man lernt Sachen, die man auf der Arbeit wissen muss.
Mit einer Maßnahme findet man leichter eine neue Arbeit.

Flüchtlinge und Menschen aus anderen Ländern:
Das Job-Center Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
hilft auch Menschen aus anderen Ländern.
Die Mitarbeiter im Job-Center sind für Sie da.

Das Job-Center hilft:

  • in Deutschland eine Arbeit zu finden.
  • zum Beispiel mit Deutsch-Unterricht.
  • Das Job-Center hilft, damit man eine Arbeit findet.

Das Job-Center weiß, wo es Arbeit gibt.
Man kann die Mit-Arbeiter vom Job-Center viele Sachen fragen.
Das Job-Center hilft, wenn man eine Bewerbung schreibt.
Vom Job-Center bekommt man das Arbeitslosen Geld 2.
Oder Geld für die Wohnung.
Oder Geld für andere Sachen.
Zum Beispiel, wenn man ein Kind bekommt.

WOBEI KANN MIR DAS JOBCENTER BERLIN FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG HELFEN?

WEN KANN ICH IM JOBCENTER BERLIN FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG ANRUFEN ODER WEM EINE E-MAIL SCHREIBEN?

jobcenter_bfk

Das ist die Adresse:
Job-Center Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
Rudi-Dutschke-Str. 3,
10969 Berlin

Hier können Sie anrufen:
Die Telefon-Nummer ist:
Telefon (030) 5555 44 – 2222*

Sie können ein FAX schicken:
Die FAX-Nummer ist:
(030) 5555 44 – 1003

*Es gelten ortsübliche Tarife vom dt. Festnetz / Mobilfunkpreise können abweichen

Sie können eine E-Mail schicken:
Die E-Mail-Adresse ist:
jobcenter-berlin-friedrichshain-kreuzberg@jobcenter-ge.de