Inhaltsspalte

Informationen für Träger von arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen des Jobcenters Berlin Friedrichshain-Kreuzberg

Business
Bild: pressmaster / depositphotos.com

Aktuelle Informationen zur Planung 2023

Informationen zur AGH Planung 2023

PDF-Dokument (412.0 kB)

AGH Konzeptvordruck 2023

AGH Massnahmekonzept 2023

DOCX-Dokument (71.2 kB)

Informationen zur Planung von Arbeitsgelegenheiten (AGH) für 2023

Es wurden aktuelle Informationen zur Planung 2023 für das Förderinstrument AGH eingestellt.
Ab sofort besteht die Möglichkeit Konzepte für die AGH-Planung 2023 einzureichen.

Nutzen Sie dafür den eingestellten Konzeptvordruck 2023

Bedingt durch die Corona-Epidemie wird eine Umsetzung der Maßnahmen nur unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen nach den einheitlichen Arbeitsschutzstandards SARS-CoV-2 der Bundesregierung sowie den vom Land Berlin vorgegebenen Regelungen möglich sein.
Dies ist bitte bereits bei der Konzepterstellung zu berücksichtigen.

Die Anzahl der Konzepte ist nicht beschränkt. Sie müssen sich jedoch hinsichtlich des Tätigkeitsbereiches oder / und der Zielgruppe deutlich unterscheiden.
Die Unterlagen sind per E-Mail an das Postfach Jobcenter-Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg.AGH-Konzepte@jobcenter-ge.de zu senden.

Senden Sie bitte nur den ausgefüllten Vordruck ohne Anhänge im pdf-Format per E-Mail.
Dabei sollte jedes Konzept mit einer gesonderten E-Mail übermittelt werden.

Im Dateinamen sowie der Betreffzeile der E-Mail ist folgende Syntax anzuwenden:
„Zielgruppe-Tätigkeitsbereich-Träger-fortlaufende Nummer“ , wobei
• die Zielgruppe entsprechend des Konzeptvordrucks zu wählen ist
• der Tätigkeitsbereich wie unter Pkt. 4.1 vorgegeben abzukürzen ist und
• der Trägername in Kurzform (ohne Rechtsform) zu benennen ist
• eine fortlaufende Nummer (1 – 5) durch Sie zu vergeben ist, sofern Sie mehr als ein Konzept einreichen

Zusätzliche Unterlagen wie z. Bsp. Trägersatzung fordern wir zu einem späteren Zeitpunkt ab, sofern uns diese noch nicht vorliegen.

Einsendeschluss ist der 05.08.2022

Bitte beachten Sie, dass Konzepte, die per Post gesandt werden, keine Berücksichtigung finden.
Systemseitig erhalten Sie nur für das erste eingegangene Konzept eine Bestätigungs-Email.