Bau des Estrel Towers in Neukölln startet im Herbst 2020

Bau des Estrel Towers in Neukölln startet im Herbst 2020

Der Baubeginn für das Deutschlands höchstes Hotel steht fest: Im Herbst 2020 beginnen die Arbeiten für den Estrel Tower in Berlin Neukölln.

Estrel Tower

© Estrel Berlin

Das höchste Hotel Deutschlands soll zukünftig in Berlin-Neukölln stehen. Der Estrel Tower wird mit seinen 175 Metern nach seiner geplanten Fertigstellung 2024 alle anderen Hotels überragen und Berlins höchstes nicht-technisches Gebäude sein. Gebaut wird ab Herbst 2020 direkt gegenüber des bestehenden Estrel Hotel Berlin auf der Sonnenallee. In 750 Zimmern und Suiten können Gäste zukünftig ihren Blick über Berlin schweifen lassen. Im Dach des Hotelturms ist eine Sky Lounge mit Außenterrasse geplant. Der Estrel Tower wird zudem große Veranstaltungsflächen, einen modernen Spa- und Fitnessbereich und gastronomische Einrichtungen bekommen. Außerdem ist ein Parkhaus mit 500 Stellplätzen geplant. Das neue Estrel-Hotel ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und wird nach dem Ausbau der A 100 eine eigene Autobahnabfahrt bekommen.

Aktualisierung: 18. Februar 2020