Zivilprozess

Zuständigkeiten

  • Sachlich sind die Amtsgerichte in Zivilsachen für Streitigkeiten mit einem Streitwert bis einschließlich 5.000,— Euro zuständig; unabhängig vom Streitwert u.a. auch für:
    • Mietsachen über Wohnraum
    • Reisestreitigkeiten
    • Streitigkeiten innerhalb einer Wohnungseigentürmergemeinschaft
    • Wildschäden
    • Leibgedingsverträge.
  • Die örtliche Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnsitz des Beklagten .
  • Sonderregelungen:
    • Für alle Streitigkeiten über Ansprüche aus Miet- und Pachtverhältnissen über Räume oder über das Bestehen solcher Verhältnisse ist das Gericht zuständig , in dessen Bezirk sich die Räume befinden .
    • Für Entscheidungen in zivilrechtlichen Verkehrssachen (Ansprüche aus Verkehrsunfällen, Klagen auf Schadensersatz), ist das Amtsgericht Mitte bis zur allgemeinen amtsgerichtlichen Zuständigkeitsgrenze von 5.000,00 EURO zuständig.
  • Im übrigen ist das Landgericht Berlin in Zivilsachen zuständig.

Hier können Sie mittels Postleitzahl das zuständige Amtsgericht ermitteln.