Wechsel im Amt des Vizepräsidenten des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg - 26/09

Pressemitteilung vom 29.09.2009

Mit Ablauf des Monats September 2009 tritt der derzeitige Vizepräsident des Oberverwaltungsgerichts Henning Krüger in den Ruhestand. Zum 1. Oktober 2009 wird Frau Vorsitzende Richterin am Oberverwaltungsgericht Hildegard Fitzner-Steinmann zur neuen Vizepräsidentin des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg ernannt.

Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, dem 1. Oktober 2009 um 11.00 Uhr Plenarsaal des Oberverwaltungsgerichts ein Empfang statt, in dessen Rahmen Herr Staatssekretär Lieber von der Senatsverwaltung für Justiz des Landes Berlin im Beisein von Herrn Staatssekretär Reitz vom Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg Herrn VPräsOVG Krüger die Ruhestandsurkunde überreicht und Frau VRi’inOVG Fitzner-Steinmann ihre Ernennungsurkunde aushändigt.

VPräsOVG Henning Krüger begann nach dem Abschluss seiner juristischen Ausbildung im Jahr 1975 am Verwaltungsgericht Düsseldorf seine richterliche Tätigkeit. Mitte 1982 wurde er zum Richter am Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen ernannt. Anfang 1993 wurde er an das Oberverwaltungsgericht für das Land Brandenburg abgeordnet und zum 1. November 1994 unter Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Oberverwaltungsgericht nach Brandenburg versetzt. Zum 1. Juni 1996 wurde er zum Vizepräsidenten des Oberverwaltungsgerichts für das Land Brandenburg befördert. Nach der Fusion der Oberverwaltungsgerichte Berlin und Brandenburg wurde er am 28. April 2006 zum Vizepräsidenten des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg ernannt.

VRi’inOVG Hildegard Fitzner-Steinmann begann nach Abschluss ihrer juristischen Ausbildung Anfang des Jahres 1977 ihre richterliche Tätigkeit am Landgericht Berlin und am Amtsgericht Tiergarten. Mitte 1978 wechselte sie zum Verwaltungsgericht Berlin. Nach einer Abordnung zum Justizprüfungsamt Berlin, während der sie zur Richterin am Oberverwaltungsgericht ernannt worden war, nahm sie zum 1. September 1993 ihre Tätigkeit beim Oberverwaltungsgericht Berlin auf. Zum 27. März 1997 wurde sie zur Vorsitzenden Richterin am Oberverwaltungsgericht Berlin befördert, seit Juli 2005 ist sie Vorsitzende Richterin am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg.