Terminshinweis: Uferweg am Griebnitzsee - 6/09

Pressemitteilung vom 25.03.2009

Der 11. Senat des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg hat in den Verwaltungsstreitsachen OVG 11 B 6.08 u.a. – J. u.a. gegen die Landeshauptstadt Potsdam –

Termin zur Augenscheinnahme und mündlichen Verhandlung auf

Donnerstag, den 2. April 2009

anberaumt.

Die Augenscheinnahme findet um 9.30 Uhr am Ufer des Griebnitzsees (Höhe S-Bahnhof Griebnitzsee), Rudolf-Breitscheid-Straße (Dampferanlegestelle) statt.

Im Anschluss daran wird die mündliche Verhandlung im Dienstgebäude des Oberverwaltungsgerichts, Hardenbergstraße 31, 10623 Berlin, Sitzungssaal 301 (Plenarsaal) fortgesetzt.

Streitgegenstand:

In insgesamt acht Berufungsverfahren betreffend Klagen der Eigentümer von Grundstücken, die unmittelbar an den Griebnitzsee angrenzen, wird der Senat darüber zu entscheiden haben, ob für den Uferweg am Griebnitzsee ein naturschutzrechtliches Betretungsrecht gilt.