Inhaltsspalte

Kündigung eines Redakteurs wegen angeblicher Nähe zur „Alternative für Deutschland (AfD)“

Pressemitteilung Nr. 24/16 vom 16.06.2016

Die Parteien haben das Kündigungsschutzverfahren durch Abschluss eines Vergleichs beigelegt.

Arbeitsgericht Berlin, Aktenzeichen 42 Ca 2980/16