Streik an der Charité – mündliche Verhandlung vor dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg

Pressemitteilung Nr. 17/15 vom 23.06.2015

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg verhandelt in seiner Sitzung am

Mittwoch, 24. Juni 2015, 13:15 Uhr, Saal 334

über die Berufung der Charité gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 19. Juni 2015 (vgl. Pressemitteilung Nr. 16/15), mit dem der Antrag der Charité auf Untersagung des Streiks des Pflegepersonals zurückgewiesen worden war.

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, 26 SaGa 1059/15