Inhaltsspalte

Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg ernannt

Pressemitteilung vom 04.11.2013
Fenski 1
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg haben am 1. November 2013 den Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg Dr. Martin Fenski zum Vizepräsidenten des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg ernannt.

Nach dem Abschluss seiner juristischen Ausbildung und einer kurzen Anwaltstätigkeit ist Dr. Fenski seit 1987 in der Arbeitsgerichtsbarkeit tätig. Von 1990 bis 1993 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter zum Bundesarbeitsgericht abgeordnet. Seit 1999 ist er Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht.

Damit ist die seit April 2011 vakante Vizepräsidentenstelle wieder besetzt.