Inhaltsspalte

Terminankündigung: Fristlose Kündigung eines Geschäftsbereichsleiters bei der Kassenärztlichen Vereinigung

Pressemitteilung vom 13.05.2013

Das Arbeitsgericht Berlin verhandelt in seiner Sitzung am

Donnerstag, 16.05.2013, 10:30 Uhr, Saal 222

im Dienstgebäude Magdeburger Platz 1, 10785 Berlin über die fristlose Kündigung des Leiters des Geschäftsbereichs Haushalt und Finanzen bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.
Dem Leiter des Geschäftsbereichs werden unberechtigte Zahlungsanweisungen in erheblicher Höhe sowie eine „Selbstbedienungs-Konstruktion“ zur betrieblichen Altersversorgung vorgeworfen. Dieser macht geltend, sämtliche Zahlungen und Vereinbarungen seien mit Kenntnis und Billigung des Vorstands erfolgt.

Arbeitsgericht Berlin, Aktenzeichen: 50 Ca 19300/12.