Falkenberg: Im leisen Verschwinden der Landschaft

Falkenberg
Falkenberg
Foto: Peter B. Kossok
FALKENBERG schreibt und singt und spielt Klavier, er reibt sich an den großen Themen und zieht diese in seine reale Welt jenseits der Party­hochburg­exzesse. Und er bezieht Stellung. Offen und ohne Aus­flüchte. Über 30 Jahre Bühnen­präsenz und 20 Alben sprechen für sich, ebenso die musika­lische Viel­falt von FALKENBERG. FALKENBERG steht seit seinem zehnten Lebens­jahr auf der Bühne. In den Achtzigern war er der Sänger, Komponist und Texter von Stern Meissen. Schnell avanciert er, Mitte der 80-er, zu einem der erfolg­reich­sten und populärsten Künstler im Osten Deutsch­lands und verkauft in dieser Zeit von seinen ersten beiden Solo­alben jeweils über 250.000 Exemplare. Eintritt: 25,- €

Kategorien:

Bezirk: Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee)

Veranstaltungsort

WABE
Danziger Straße 101
10405 Berlin
Tel: (030) 90295-3850
Im Stadtplan anzeigen

Quelle

Veranstaltungskalender für Familien in Berlin

Veranstalter

Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Termin

  • 01.05.2021 um 20:00 Uhr