Das Familienportal „Zuhause in Berlin“

Ob Schwangerschaft, Kita, Schule oder Pflege von Angehörigen: Das Familienportal „Zuhause in Berlin“ möchte für Familien in allen Lebenslagen da sein. Hier finden Sie wertvolle Informationen, Adressen und Tipps für Ihren Familienalltag.

  • Unsere Themen reichen von A wie Adoption bis Z wie Zahnspange.
  • Unsere Ratgeber bündeln hilfreiche Informationen zu wichtigen Phasen in der Familie.
  • Im Veranstaltungskalender finden Sie schnell und übersichtlich Ideen für den nächsten Ausflug.
  • Mit unseren aktuellen Meldungen bleiben Sie immer auf dem Laufenden und erfahren, welche Neuigkeiten es aus Politik und Gesellschaft für Berliner Familien gibt.

Wer betreibt das Portal?

Das Familienportal „Zuhause in Berlin“ ist ein Projekt der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Es wird betrieben und redaktionell betreut durch den Berliner Beirat für Familienfragen

Wie wurde das Portal entwickelt?

2012 wurde der Berliner Beirat für Familienfragen durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie damit beauftragt, ein Informationsportal für Familien zu entwickeln und zu betreuen. In Zusammenarbeit mit den Projektpartnern, den Agenturen plus B und ideenmanufaktur, wurde das Konzept für das Familienportal entwickelt und in Zusammenarbeit mit BerlinOnline in den folgenden Monaten umgesetzt.

Während der Entwicklungsphase gab es einen Austausch vieler unterschiedlicher Berliner Akteure zu der Frage, wie das Portal Familien am besten informieren kann. Beteiligte Einrichtungen waren der Berliner Senat, die Bezirke sowie Verbände, Vereine und freie Träger, die mit Familien zusammenarbeiten oder Familien unterstützen.

Im Sommer 2014 ging das Familienportal offiziell an den Start.

Wer ist noch beteiligt?

Ein Redaktionsbeirat begleitet den Betrieb des Portals. Der Redaktionsbeirat berät in inhaltlichen und strategischen Fragen. Ziel des Redaktionsbeirats ist es, berlinweit alle relevanten Informationen und Angebote für Familien zu bündeln und sie in das Portal einzubringen.

Der Redaktionsbeirat setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Berliner Verwaltung und der freien Träger zusammen. Dem Beirat gehören Mitglieder aus folgenden Institutionen an: