08.04.2016

Regenbogenfamilien-Tag am 30. April

Familienleben in Deutschland ist heute bunt und vielfältig. So wie unsere Gesellschaft selbst. Immer mehr Kinder wachsen in Familien mit gleichgeschlechtlichen und trans* Eltern auf. Der Wunsch, eine Familie zu gründen, gehört für viele Menschen in Deutschland ganz zentral zum Lebensentwurf. Nicht immer finden sie hierfür optimale Rahmenbedingungen, sei es bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder aber bei der Realisierung des Kinderwunsches. Regenbogenfamilien stehen hierbei vor ganz besonderen Herausforderungen.

Anlässlich des International Family Equality Day (IFED) am 1. Mai 2016 lädt die grüne Bundestagsfraktion ein zum REGENBOGENFAMILIEN-TAG am 30. April 2016 von 14.00 bis 18.00 Uhr in Berlin im Jugendkulturzentrum Pumpe, Lützowstr. 42, mit Podiumsdiskussion, Get-together, Grillen & für die Kids: Suli Puschban mit der Kapelle der guten Hoffnung.

Bis zum 24. April 2016 besteht die Möglichkeit der Online-Anmeldung.