05.10.2021 | Ferienprogramme | Freizeitangebote | Ferienschule

Berliner Herbstferien: Tipps für Kids

Die zweiwöchigen Berliner Herbstferien beginnen am 11. Oktober: Endlich wieder Zeit, um Spiel, Sport, Kunst und Kultur in Berlin zu erleben, die Umgebung zu erkunden oder in den Urlaub zu fahren.

Pixabay
Bei Waldspaziergängen an der frischen Luft die Natur entdecken oder bei kreativen Workshops mitmachen? Berlin macht's möglich.

In den Herbstferien können Familien die abwechslungsreichen Veranstaltungsangebote nutzen oder auf Ausflügen die Natur erforschen. Wer aus der belebten Stadt mal raus möchte, kann einen Familienerholungsurlaub buchen und sich dabei vom Alltag erholen.

Draußen oder drinnen? Kreativ oder sportlich?

Viele Berliner Einrichtungen bieten wieder ein vielseitiges und kostengünstiges Herbstferienprogramm für Kinder und Jugendliche an:

Mal Jonglieren, Hula Hoop oder Trampolinspringen in den Zirkusferien bei CABUWAZI probieren? An einer Tonwerkstatt, einem Tanz- oder Upcycling-Workshop oder an einem der vielen Ausflüge der Gelben Villa teilnehmen? Vielleicht die Zeit lieber für einen Schwimmkurs des Landessportbundes Berlin nutzen und das Seepferdchen ergattern?

Auch die MiK Jugendkunstschule lädt kostenlos dazu ein, Neues zu lernen: DJing, analoge Fotografie, Nähen oder Aquarellmalerei. Im FEZ-Berlin kann durch Mitmachaktionen und Shows bei Phänomenien: Ab in die Zukunft! mehr über Klimawandel, neue Technologien und Digitalisierung gelernt werden. Wer lieber Gruseliges mag und nicht bis Halloween warten möchte, kann im Märkischen Museum nach Gespenstern suchen oder gruselige Gipsmasken in der Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda kreieren.

Herbstferien günstig in und außerhalb von Berlin

Wer genug vom Stadttrubel hat, kann sich bei Ausflügen in die Natur erholen: Wanderungen an den Berliner Seen oder zu einem Waldspielplatz können Wunder wirken. Der Botanische Garten oder die Gärten der Welt laden dazu ein, bei tropischen oder herbstlichen Temperaturen Pflanzen aus unterschiedlichen Ländern kennenzulernen.

Bereit für einen erholsamen Urlaub - aber das Geld ist knapp? Für Familien mit geringerem Einkommen oder besonderen Belastungen gibt es bezuschusste Familienerholung. Einige Familienferienstätten bieten auch im Rahmen des Programms "Corona-Auszeit Für Familien" sehr kostengünstige Aufenthalte mit einem großen Angebot an Aktivitäten an.

  • Der Veranstaltungskalender des Berliner Familienportals hält viele Freizeitangebote und Ferienprogramme zum Entdecken bereit: Nach Zeitraum, Tageszeit oder Bezirk filtern und die besten Events für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie finden!
  • Mit dem Berliner FamilienPass oder dem Super-Ferien-Pass können Eltern Geld sparen und die Kosten für Eintritte und Tickets geringer halten.

Tipp: Schülerinnen und Schüler der Berliner Oberstufenzentren können wieder an der kostenlosen Ferienschule teilnehmen. Versäumter Lernstoff in Deutsch, Mathematik oder Englisch kann dort nachgeholt werden. Infos siehe Link unten.