Informationen zum dualen Ausbildungssystem

Die berufliche Ausbildung in Deutschland ist eine Kombination aus praktischer Ausbildung im Betrieb und schulischer Ausbildung.

Voraussetzungen

Nach erfolgreichem Schulabschluss – gleich welcher Art – kann eine berufliche Ausbildung begonnen werden. Ohne Schulabschluss einen Ausbildungsplatz zu bekommen, ist nicht einfach, aber möglich.

Ausbildungsberufe

Es gibt Ausbildungsberufe in unterschiedlichsten Bereichen: Handwerk, Industrie und Handel, Dienstleistung, Schifffahrt, Landwirtschaft oder bei freiberuflich Arbeitenden wie Personen im ärztlichen Dienst, Apothekern und Apothekerinnen, Rechtsbeiständen, in der Steuerberatung oder im Öffentlichen Dienst.

Ausbildungsstart

Die meisten Ausbildungen beginnen zum 1. August oder zum 1. September eines Jahres. Beachten sollten angehende Auszubildende, dass Ausbildungsplätze bereits zu Beginn des Jahres, oft sogar ein Jahr im Voraus ausgeschrieben werden.

Lehrstellensuche

Nach Ausbildungsplätzen kann über die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit oder über die Lehrstellenbörsen der IHK Berlin oder der Handwerkskammer Berlin gesucht werden.

Dauer

Eine Ausbildung dauert in der Regel zwischen zwei und dreieinhalb Jahren. Erst nach bestandener Abschlussprüfung gilt die Ausbildung als abgeschlossen.

Arbeit und Schule

Die Auszubildenden arbeiten im Betrieb und haben entweder Blockunterricht oder wöchentlichen Unterricht in einer Berufsschule. Neben fachspezifischem Unterricht werden auch allgemeine Inhalte vermittelt.

Ausbildungsvergütung

Die Höhe der Vergütung ist meist durch Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften festgelegt. Das Bundesinstitut für Berufsbildung bietet eine Datenbank zu den aktuellen Ausbildungsvergütungen. Unter bestimmten Voraussetzungen werden Auszubildende von der Bundesagentur für Arbeit finanziell unterstützt (Berufsausbildungsbeihilfe).

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur beruflichen Ausbildung finden sich auf den Webseiten der Bundesagentur für Arbeit, bei planet-beruf.de oder abi.de sowie auf den Internetseiten der IHK Berlin und der Handwerkskammer Berlin.

Weitere Informationen zum Thema in unseren Ratgebern

mirpic - fotolia.com

Übergang Schule und Beruf

Die Schulzeit ist zu Ende – und jetzt? Der Übergang von der Schule in den Beruf ist ein großer Schritt. Und dieser will gut überlegt sein. Junge Menschen sollten sich umfassend inf...