Vatersein trotz Trennung: Beratung für getrennt lebende Papas

Ein Vater ist mit seinen Kindern auf dem Lastenrad unterwegs.

Kinder brauchen fürsorgliche und kompetente Väter. Beziehungen zwischen Kindern und Vätern haben einen hohen Wert und müssen gefördert, gepflegt und erhalten werden – auch während und nach einer Trennung. Wie gelingt es Ihnen als Vater in einer Trennungssituation trotzdem die notwendige Rolle für Ihr Kind oder Ihre Kinder einzunehmen? Die Beratungsangebote in Berlin sind vielfältig, hier finden Sie Möglichkeiten.

Beratungsstellen für Väter in Trennung in Berlin

Trennung und Scheidung stellen das Familienleben und den Alltag auf eine harte Probe. Um als Vater verantwortungsvoll handeln zu können, gibt es Unterstützung. Im Väterzentrum Berlin, im Papatreff oder im Landesverband Väteraufbruch für Kinder Berlin Brandenburg können Sie sich zu wichtigen Themen rund um die Trennung informieren und beraten lassen.

Das Väterzentrum Berlin bietet telefonisch, per Videokonferenz oder persönlich vor Ort eine sogenannte Strategieberatung an. Die Erfahrung zeigt, dass viele Väter gerade nach einer Trennung ihre Beziehung zu ihren Kindern grundlegend überdenken und neu gestalten wollen. Im Mittelpunkt des lösungsorientierten und kooperativen Beratungsansatzes stehen das Wohl des Kindes und die Bedeutung der Beziehung zwischen Kind und Vater. Auch im Fall des Wechselmodells, bei dem sich die Eltern die Betreuung teilen und die Kinder zwischen beiden Elternteilen pendeln, können Sie sich im Rahmen einer offenen Gruppe zum Wechselmodell helfen lassen.

Rechtliche Fragen klären: vom Familien- bis zum Arbeitsrecht

Als getrennt lebender Vater können Sie in Berlin familienrechtliche Beratung zu Themen wie Scheidung, Umgangsrecht oder Sorgerecht in Anspruch nehmen, zum Beispiel eine Rechtsberatung im Väterzentrum Berlin oder im Papatreff Marzahn. Erfahrene Fachanwältinnen und Fachanwälte für Familienrecht beraten vor Ort, telefonisch oder online. Bei der Rechtsberatung im Väterzentrum können auch Termine zur arbeitsrechtlichen Beratung und zu Fragen der Teilzeitarbeit vereinbart werden. Andere Einrichtungen vermitteln geeignete Exptertinnen und Experten für Ihren rechtlichen Bedarfsfall.

Als Vater in Trennung: Austausch und Gesellschaft suchen

Die einzelnen Einrichtungen, darunter der Familieninfotreff e. V. oder das Väterzentrum Berlin, bieten neben Beratungen zum Teil auch Väterseminare, Väter-Kinder-Frühstücke, Gesprächskreise oder Papa-Cafés und Kurse für werdende Väter an. Auch Spiel- und Krabbelnachmittage, PEKiP-Kurse (Prager-Eltern-Kind-Programm) für Väter oder gemeinsame Freizeit- und Ferienaktivitäten stehen auf dem Programm der Einrichtungen. Der Aufbruch Neukölln e. V.  bietet beispielsweise auch Vätergruppen in türkischer Sprache an. Mehr und genauere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten, die in der nachfolgenden Linkliste zusammengestellt sind.

 

Weitere Artikel zum Thema