Beratungsangebote für Alleinerziehende in Berlin

Mutter und Kind lesen im Kinderzimmer in einem Zelt

Alleinerziehende in Berlin sind eine wachsende Gruppe: In jedem dritten Familienhaushalt leben Kinder mit nur einem Elternteil zusammen. In neun von zehn Fällen sind es Frauen, die allein mit ihren Kindern leben. Ob getrennt erziehend oder alleinerziehend – hier finden Sie Angebote, die Ihnen den Eineltern-Familienalltag mit Ihrem Kind oder Ihren Kindern erleichtern.

Alleinerziehend - und jetzt?

Es gibt viele Familienformen – Kinder alleine zu erziehen ist eine davon. Die Anforderungen an alleinerziehende Eltern sind jedoch deutlich höher als bei zusammenlebenden Eltern: Sie versorgen und erziehen ihre Kinder vorwiegend allein, managen den Haushalt und müssen das Geld verdienen.

Diese Familienform ist am stärksten von Armut bedroht oder betroffen: Schlechter bezahlte Arbeit - oft in Teilzeit, ausbleibende Unterhaltszahlungen, Probleme bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Benachteiligungen zum Beispiel im Steuerrecht, sind nur einige Ursachen dafür, dass viele Alleinerziehende auf Sozialleistungen angewiesen sind.

 

5 Tipps mit Juliane für Alleinerziehende

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beratungsstellen helfen weiter

Wie kläre ich die Beziehung zum anderen Elternteil? Wie regeln wir gütlich den Umgang? Welche finanziellen Ansprüche habe ich? Für all diese Fragen gibt es professionelle Beratungsstellen und Unterstützung:

  • Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) Landesverband Berlin e.V. setzt sich für die Gleichstellung und Akzeptanz von Alleinerziehenden beziehungsweise Einelternfamilien ein. Beginnend mit der Schwangerschaft als Solomama bis zu dem Moment, in dem die Kinder erwachsen und "aus dem Haus" sind, begleitet der Verband: In Gesprächsgruppen, bei Infoveranstaltungen und Beratungen oder in der Mediation. Erste Informationen sind in den Publikationen, die auch hier zum Download zur Verfügung stehen, zu finden.
     
  • Der Landesverband Berlin setzt sich für die Stärkung, Gleichstellung und Chancengleichheit von Einelternfamilien ein. Der SelbstHilfeInitiative Alleinerziehender (SHIA) e.V. versteht sich als Kontakt- und Beratungsstelle für Alleinerziehende und deren Kinder. Einelternfamilien finden hier ein umfangreiches Informations- und Bildungsangebot in Form von Infoabenden, Workshops und Elternkursen. Sie sind eingeladen, sich untereinander zu vernetzen und eigene Ideen einzubringen.
     
  • In vielen Berliner Bezirken wurden bereits Netzwerke Alleinerziehender ins Leben gerufen beziehungsweise befinden sich noch im Aufbau. Diese Netzwerke koordinieren die Aktivitäten für Alleinerziehende, stellen Bedarfe fest und sorgen dafür, dass sie benötigte Angebote vorfinden.

Weitere Infos

Weitere Artikel zum Thema